Zustimmung zur Übernahme

Der internationale Technologie-Konzern ANDRITZ hat sich mit den im Insolvenzverfahren zuständigen Gremien zur Übernahme der AE&E Austria GmbH & Co KG geeinigt. Dem von ANDRITZ getragenen Angebot an die A-TEC wurde am 02.12.2010 die Zustimmung erteilt. ANDRITZ übernimmt es, einen mit dem Sanierungsver­­walter der AE&E Austria GmbH & Co KG abgestimmten Sanierungsplan zu finanzieren und damit das Unternehmen zu stabilisieren.

ANDRITZ AG, Graz (A), Tel.: +43 316 6902-0,

www.andritz.com

x

Thematisch passende Artikel:

ANDRITZ erwirbt RITZ Pumpenfabrik

Der internationale Technologie-Konzern ANDRITZ hat einen Vertrag über den Erwerb der RITZ Pumpenfabrik GmbH & Co. KG mit Sitz in Schwäbisch Gmünd/Deutschland einschließlich diverser Beteiligungen...

mehr

ANDRITZ schließt Erwerb von Xerium Technologies, Inc. erfolgreich ab

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ gibt den erfolgreichen Abschluss der Übernahme von Xerium Technologies, Inc. bekannt. Xerium Technologies – mit Sitz in Youngsville, North Carolina, USA...

mehr
Ausgabe 2010-11

Übernahme von Delkor Capital Equipment

Die ANDRITZ AG gibt die Übernahme von Delkor Capital Equipment bekannt. Ursprünglich 1975 als Delkor Technik (pty) gegründet, wurde das Unternehmen 2003 an die IST Gruppe verkauft, bevor es im...

mehr

Übernahme von Delkor Capital Equipment

Die ANDRITZ AG gibt die Übernahme von Delkor Capital Equipment bekannt. Ursprünglich 1975 als Delkor Technik (pty) gegründet, wurde das Unternehmen 2003 an die IST Gruppe verkauft, bevor es im...

mehr