Neuer Doppelflügelwäscher aus der Baureihe RotoMax von CDE

Für Anwendungen auf dem Gebiet von Baustoffen und im Bergbau hat CDE einen neuen Doppelflügelwäscher mit der Typenbezeichnung RX80 der Baureihe RotoMax hinzugefügt. Das neue Modell hat eine Kapazität von 80 t/h und kann für die Aufbereitung einer Reihe von Materialien eingesetzt werden, wie z.B. Sand und Kies, gebrochenes Gestein, Baustellenabfall und Bauschutt sowie eine Reihe von mineralischen Erzen. Nachdem im September 2010 das Modell RX150 eingeführt wurde, folgt nun der RX80, der dafür ausgelegt ist, Material mit einem hohen Anteil an plastischem Ton aufzubereiten, der zerkleinert und vom Aufgabegut entfernt werden muss.

 

Der RX80 ist mit 118 Flügeln aus Gusseisen mit einem hohen Chromgehalt versehen, die spiralförmig auf Doppelwellen angeordnet sind (Bild). Dank ihrer Materialzusammensetzung weisen die Flügel eine höhere Verschleißfestigkeit auf und kommen daher auf eine Standzeit von mehr als 100 000 Stunden. Die spiralförmige Anordnung der Flügel hat den Vorteil, die diskontinuierlich auftretenden Stoßbelastungen sowie den Energiebedarf des RotoMax zu reduzieren. Die Baureihe RotoMax ist auch standardmäßig mit einer Flüssigkeitskupplung ausgerüstet, so dass man unter Volllast anfahren kann. Ein installierter Temperatursensor sorgt für einen zusätzlichen Schutz der hinteren Lager des RotoMax.

CDE Global Ltd., Cookstown (IRL), www.cdeglobal.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-11

Neukonstruktion

CDE Global hat den neuen Doppelflügelwäscher Rotomax RX150 vorgestellt, der aufgrund neuer Kons­truktionsmerkmale bei einer Reihe von Materialien ein besse­res Abreiben erreicht. Der...

mehr
Ausgabe 2013-04

McLanahan erwirbt Eagle Iron Works

Die McLanahan Corporation aus Pennsylvania, ein Unternehmen, das für eine Reihe von Industriezweigen in aller Welt maßgeschneiderte Aufbereitungslösungen liefert, hat den Vermögensbestand der...

mehr
Ausgabe 2013-05

Selbst produzierter Sand erhöht Effizienz bei Grange Quarry

Eine neue modulare Waschanlage gestattet es Grange Quarry, die Effizienz seiner Betonfertigungsanlage zu erhöhen, gewaschene Sand und Zuschlagstoffe müssen nicht mehr zugekauft werden. Die neue...

mehr

Kalkutta wird Standort der globalen Hauptgeschäftsstelle für Erzaufbereitung

CDE Global nutzte seine Teilnahme an der internationalen Bergbau- und Maschinenausstellung (IMME) im November 2010 in Kalkutta, um sein verbessertes Angebot für Eisenerzaufbereitungs-anlagen auf dem...

mehr
Ausgabe 2013-03

CDE Global Ltd.

Der Nassaufbereitungsspezialist CDE Global wird auf der bauma in München, Deutschland, vom 15. bis 21. April als Aussteller teilnehmen und seine neueste mobile Nassaufbereitungsanlage M2500 sowie...

mehr