Leidenschaftlich innovativ: Wirtgen Group-Technologietage 2011

Bei den fünften Wirtgen Group-Technologietagen im September 2011 erlebten 3600 Gäste ein außergewöhnliches Programm rund um die aktuellen Innovationen von Wirtgen, Vögele, Hamm und Kleemann. Gastgeber war die Joseph Vögele AG in Ludwigshafen, die einlud zum Besuch der weltweit modernsten Produktionsstätte für Straßenfertiger (Bild 1). Vom Nordkap bis Kapstadt, von Alberta bis Feuerland, von Sibirien bis Sydney – aus mehr als 80 Ländern reisten die Kunden der Wirtgen Group nach Ludwigshafen, um neue Maschinen und Produkte zu sehen, und Entscheider von Baufirmen aus allen Kontinenten zu treffen. Bei laufender Produktion führte ein ausgezeichnet erläuterter Rundgang unter anderem zu High-Tech-Bearbeitungsmaschinen, zur Geburtsstätte der Tamperleisten, Glättbleche und Bohlen, durch die Taktmontage und entlang der leistungsfähigen, umweltfreundlichen Pulverbeschichtungsanlage. Seit Fertigstellung des Vögele-Werkes produziert die Wirtgen Group in Deutschland ihre Palette aus 137 Maschinen mit 438 Typen und 6157 Optionen in vier hochmodernen Fertigungsstätten.

 

Die geschäftsführenden Gesellschafter Jürgen Wirtgen und Stefan Wirtgen verkündeten, dass „2011 das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte wird. Wir erwarten zweistellige Wachstumsraten bei allen vier Marken.“ Dazu passt das 50. Firmenjubiläum, ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung des Unternehmens. Die Ausstellung „50 Jahre Wirtgen“ veranschaulichte beeindruckend den dynamischen Werdegang vom Ein-Mann-Betrieb zum Global Player mit 5000 Mitarbeitern.

 

Auf der „Wirtgen Group Avenue“ präsentierten die Marken die neuesten Technologien im Straßenbau und der Gewinnung (Bild 2). Kein Besucher, der hier nicht Neues entdeckte, sei es die High-Tech-Kaltfräse W 220 oder den Gleitschalungsfertiger-Autopilot von Wirtgen, den Vögele-Beschicker MT 3000-2 Offset, die neuen Walzenzüge H 20i und H 18i von Hamm oder die Kleemann-Brecher mit EVO-Technik. Klare Publikumsmagneten waren die „i“-Maschinen. Dieses Kürzel kennzeichnet Wirtgen Group-Neuentwicklungen mit zukunftsweisenden Tier IV-Motoren. Bei den Live-Demos präsentierten die Fachleute der vier Stammwerke ihre Maschinen und Technologien zur Herstellung von Unterbau, für den Einbau mit anschließender Verdichtung von Asphalt sowie für die Sanierung von Straßen und die Wiedergewinnung der Baustoffe (Bild 3). Zunächst wurde Gestein mit einem Backenbrecher von Kleemann gebrochen. Daraus stellte eine KMA 220 von Wirtgen den Baustoff für eine HGT her. Nach dem Einbau mit dem Vögele-Flaggschiff Super 3000-2 und dem Beschicker MT 3000-2 erledigte eine Hamm-Gummiradwalze GRW 280 zusammen mit den neuen Walzenzügen H 20i und H 18i die Verdichtung. Wie in der Entwicklung, im Service und bei der Anwendungsberatung arbeiten die Fachleute der einzelnen Werke auch bei der Präsentation Hand in Hand. Jürgen Wirtgen resümierte, was sie zusammenhält: „Der Wille, ganzheitliche, markenübergreifende Lösungen zu schaffen, mit denen unsere Kunden weltweit erfolgreich arbeiten können.“

www.wirtgen.com

Thematisch passende Artikel:

Wirtgen Group Messestand Besuchermagnet der bauma 2019

120 Exponate, darunter 18 Weltpremieren und 25 Innovationen sowie 6 interaktiv erlebbare Technologie-Ausstellungen: der Wirtgen Group Stand auf der Bauma war prall gefüllt mit führenden Maschinen-...

mehr
Ausgabe 2014-09

Produktportfolio komplettiert

Die Wirtgen Group hat eine 70 %-ige Mehrheitsbeteiligung an der Benninghoven GmbH & Co. KG mit Sitz in Mühlheim erworben. Benninghoven ist ein erfolg- und traditionsreicher Hersteller von...

mehr
Ausgabe 2010-11

Live-Präsentation im neuen Kleemann-Werk

Wirtgen Group Technologietage 2010, Göppingen/Deutschland (23.-24.09.2010)

Modernste Maschinentechnik und die Bauverfahren der Zukunft standen im Mittelpunkt der Wirtgen Group Technologietage 2010. Über 2600 geladene Gäste – Unter­nehmer aus den Bereichen Straßenbau und...

mehr

Wirtgen Group auf der Conexpo 2017 Innovation. Performance. Partners.

Spannende Produktneuheiten, über 40 Exponate, erfahrene Anwendungsexperten und ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum: Vom 07. bis 11. März zeigt die Wirtgen Group auf 3712 m²...

mehr
Ausgabe 2016-05

Kleemann vereinbart strategische ­Zusammenarbeit mit FLSmidth

Die Kleemann GmbH, Mitglied der Wirtgen Group und Spezialist für mobile Sieb- und Brechanlagen, und FLSmidth, einer der globalen Experten in der Zement- und Mineralindustrie, haben eine...

mehr