Neuer Präsident und CEO von Hitachi Europe

Hitachi Construction Machinery ­Europe (HCME) gibt die Ernennung von Herrn ­Moriaki Kadoya (Bild) zum neuen Präsidenten und CEO bekannt. Seit dem 01.04.2012 ist er auch der neue regionale CEO von Hitachi Construction Machinery für Europa, Russland, die GUS, den Nahen Osten sowie Nord- und Zentralafrika. Seine Karriere bei Hitachi begann bereits 1981, nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften in Japan. Bis 1986 arbeitete er in der Abteilung „Overseas Sales“, dann wechselte er zur Abteilung „Overseas ­Cooperation“. Von 1992 bis 1998 arbeitete er für Hitachi als Sales- und Marketing General Manager. Danach übernahm er bis 2002 Führungsaufgaben in den Abteilungen „Finance“ und „Corporate Planning“. Als General Manager hatte er seine ersten Positionen in den Abteilungen „Chain Supply Management“ und „Sales Administration“ (jeweils zwei Jahre) und anschließend sechs Jahre lang in der Abteilung „America“ bis zum März dieses Jahres.

www.hcme.com

x

Thematisch passende Artikel:

18.09.2012 Neuer Hitachi-Händler in Lettland

REPA SIA ist seit Juli 2012 der neue Händler für Hitachi Construction Machinery (Europe) NV (HCME) in Lettland. Repa wurde 1991 als Händler für gebrauchte Baumaschinen gegründet. Sein Hauptsitz...

mehr
Ausgabe 2013-09

Hitachis größter Starrrahmen-Muldenkipper

Hitachi Construction Machinery (Europe) NV (HCME) hat seinen neuen Starrrahmen-Muldenkipper EH5000AC-3 vorgestellt. Es ist der größte Muldenkipper von Hitachi und eines der technisch...

mehr
Ausgabe 2010-03

Kiesel GmbH

Hitachi Construction Machinery Europe NV (HCME) hat seine Radladerreihe um die drei Modelle ZW330, ZW370 und ZW550 erweitert. Diese Hitachi Radlader sind die ­ersten, die seit Bildung der Allianz im...

mehr
Ausgabe 2013-12

Hitachi EX3600-6 für die Goldsuche in Kumtor

Fünf neue Bagger vom Typ Hitachi EX3600-6 wurden vom Baumaschinenhändler von Hitachi für Kirgistan, Turkuaz Machinery, ausgeliefert, um bei Minus-Temperaturen in der Goldmine Kumtor 7 Stunden pro...

mehr
Ausgabe 2012-11

Zwei Hitachi EX8000-6 nach Afrika geliefert

Die Flotte von Hitachi-Miningmaschinen in Vales Kohlebergwerk Moatize in Tete/Mosambik wurde vor Kurzem um zwei EX8000-6 erweitert. Der EX8000-6 ist ­Hitachis größte Bagger (Bild). Die beiden...

mehr