Panzerkettenförderer für Salzbergwerk

Die KD Maschinen- und Stahlbau GmbH aus ­Bernterode, Thüringen, nimmt im Frühjahr dieses ­Jahres einen ­AUMUND Panzerkettenförderer vom Typ PKF (Bild) in ei­nem ostdeutschen Salz­bergwerk in Betrieb. Das Gerät hat einen Achsabstand von 13,5 m und fördert 150 t Ka­liumchlorid pro Stunde. Die Maschine wird im März dieses Jahres ausgeliefert, installiert und in Betrieb genommen.

 

Die Wahl fiel auf den AUMUND-Förderer wegen seiner geringen Bauhöhe. Da das Gerät untertage eingesetzt wird, um Kaliumchlorid (Streusalz) aus einem Zwischenbunker abzuziehen, waren der Platzbedarf und insbesondere die Bauhöhe entscheidende Faktoren. Die 22 t Gesamtgewicht werden in handliche Pakete verpackt, ins nordthüringische Breitenworbis geliefert, dort durch den Bergwerksschacht Stück für Stück in die Tiefe befördert und zusammengesetzt.

 

Das Zugelement des Panzerkettenförderers besteht aus speziell vergüteten Rundstahlketten. Insgesamt werden drei Kettenstränge eingesetzt. Mit den dazugehörenden, ebenfalls vergüteten Kratzern, bringen sie es auf eine Abzugsbreite von 1000 mm. Gefördert wird das Material im Obertrum auf einer verschleißgeschützten Bodenplatte. Rieselgut wird im leeren Untertrum aufgenommen und in den Transportstrom zurück gefördert. Durch diese Bauweise konnte auf zusätzliche Reinigungskratzer verzichtet werden. Zugleich lässt sich so eine sehr geringe Bauhöhe verwirklichen, die gerade im Untertageeinsatz von großer Bedeutung ist.

 

AUMUND Panzerkettenförderer werden in der Regel als Bunkerabzug eingesetzt, wenn nur beengte Platzverhältnisse zur Verfügung stehen. Sie transportieren sowohl gut fließende Schüttgüter als auch klebende Rohstoffe wie Kreide, Gips, Mergel oder Ton.

www.aumund.com

Thematisch passende Artikel:

AUMUND-Förderer und -Bänder für neues Zement-Werk in Usbekistan

Der Auftrag zur Lieferung eines weiteren AUMUND-Trogkettenförderers TKF Typ LOUISE zum Austrag von Klinkerstaub rundete für die AUMUND Fördertechnik GmbH im Oktober 2017 einen umfangreichen Auftrag...

mehr
Ausgabe 2013-01-02

Zentralkettenbecherwerke und Trogketten­förderer für die russische Düngemittelindustrie

EuroChem Volgakaliy LLC platzierte bei der Divi­sion Minerals & Mining der AUMUND Fördertechnik GmbH den Auftrag zur Lieferung von Zentralketten­becherwerken und Doppelstrang-Trogkettenförderern...

mehr
Ausgabe 2011-05

AUMUND liefert Bunkerentleerungswagen

Im April 2011 werden zwei weitere AUMUND Bunkerentleerungswagen (BEW) an Dragon Steel ausgeliefert. Der Stahlhersteller gehört zum taiwanesischen Konzern China Steel Corporation (CSC). Die BEW waren...

mehr
Ausgabe 2015-07-08

AUMUND-Becherwerk transportiert ­Ammoniumsulfat

Erfolgreicher Projektabschluss für die Division Minerals & Mining der AUMUND Fördertechnik: Seit der erfolgreichen Inbetriebnahme Ende des Jahres 2014 wird bei Eurochem im Werk in...

mehr

AUMUND-Maschinen steigern Produktivität in pakistanischem Zementwerk

Der pakistanische Zementhersteller Flying Zement, der zum Mischkonzern der Flying Group of Industries mit Sitz in Lahore gehört, plant mit der Errichtung einer 8000 Tagestonnen Ofenlinie seine...

mehr