Essex Holdings Inc. erweitert Unter­nehmensportfolio

Essex Holdings Inc. hat beachtliche finanzielle Investi­tionen vorgenommen, um sich die Rechte zum Abbau von 3200 Hektar Mineralstoffvorkommen zu sichern. Das versetzt Essex Holdings in die Lage, das Unternehmensportfolio für Akquisitionen weiter auszudehnen. Das erste Großunternehmen, in das Essex Holdings einsteigen wird, ist das Projekt SS-Xavier im Nordwesten von Chanaral City in der mineralstoffreichen Region von Atacama/Chile. Die gesamten 3200 Hektar des Projekts SS-Xavier liegen innerhalb der Mineralstoffvorkommen in der Bruchzone der Region, wo eine hohe Konzentration von Eisenerz (62 % + Fe), Kupfer und Gold nachgewiesen wurden. Am 30. September 2011 übergab Essex Holdings den Umweltbericht für eines der Zielgebiete des Projekts SS-Xavier an das chilenische Umweltministerium zwecks Bestätigung des Projekts mit einem Wertumfang von 18,9 Mio. US$. Das Projekt wird in fünf Hauptabbaugebiete unterteilt werden, namentlich SS-Xavier I-V. Nach der Rentabilitätsberechnung des Projekts sollen die Aufwendungen für die Gruben 1 und 2 gedeckt werden. Die Arbeiten sind bereits vorangeschritten, so dass Betrieb und Gewinnung im Februar 2012 beginnen können. Zunächst sollen 200 000 t Eisenerz pro Monat gewonnen werden. Nach der strategischen Planung der Gruppe soll die Gewinnung der Erzvorkommen bis spätestens zum August 2012 in einem größeren Umfang erfolgen.

www.essexholdings.com
x

Thematisch passende Artikel:

thyssenkrupp liefert Anlagen für Eisenerz-Projekt an BHP in Australien

thyssenkrupp Industrial Solutions hat kürzlich in Westaustralien eines der größten Fertigungsprojekte gewonnen, die das Unternehmen in der Region bislang abgewickelt hat. Im Rahmen des Auftrags...

mehr
Ausgabe 2015-07-08

Hohe Brechleistungen in Brasilien

Der Betreiber eines brasilianischen Bergwerks setzt einen Hydraulikhammer vom Typ Rammer 3288 als Nachbrechaggregat ein, um die Produktion in einer Anlage in Brumadinho zu maximieren. Der...

mehr
Ausgabe 2013-07-08

CDE Mining ernennt neuen Manager für Geschäftsentwicklung

CDE Mining hat die Ernennung von Stephen McCartney (Bild) zum Manager für Geschäftsentwicklung bekannt gegeben. Sein Fokus liegt auf der Expansion von CDE Mining in den nächsten Jahren mit...

mehr
Ausgabe 2012-04

Maschinenkomponenten für Förderanlagen im neuen Hafenterminal Porto Sudeste/Brasilien

VULKAN Drive Tech, ein Geschäftsbereich der ­VULKAN-Gruppe, hat sich auf die Entwicklung, Herstellung und Lieferung von mechanischen Antriebs- und Bremssystemen in der Fördertechnik...

mehr
Ausgabe 2015-12

Erfolgreiche Inbetriebnahme für SCHADE Geräte

Ende 2012 erhielt SCHADE Lagertechnik einen der größten Aufträge der Firmengeschichte: Für das neue Stahlwerk Ha Tinh von Formosa Heavy Industries in der gleichnamigen zentralvietnamesischen...

mehr