Ersparnisse durch neues, vollmobiles Splitt- und Sandwerk

Mit seinen Brechern trifft die RUBBLE MASTER HMH GmbH nach wie vor den Nerv der Zeit. „Verschärfte Umweltauflagen, hohe Logistikkosten, aber auch ein größeres Umweltbewusstsein bringen eine Sensibilisierung für umweltfreundliche Alternativen, wie der mobilen Aufbereitung an Ort und Stelle, mit sich“, erklärt Gerald Hanisch, CEO des Unternehmens. Kunden aus aller Welt überzeugten sich bei den RM V550GO! Demo Days Anfang Juli in Eferding/Österreich vom neuesten RM Brecher (Bild 1). Der RM V550GO! vereint die Technik eines Kegel- und eines Rotorschleuderbrechers (Kubizierer) mit den Vorteilen des RM GO! Prinzips. Dieses vollmobile Splitt- und Sandwerk produziert aus Überschusskörnungen Sand oder bereitet Hartgestein zu Wertkorn auf.

Der RM V550GO! ist auf zwei Anwendungsgebiete spezialisiert: der Produktion von Sand aus Überschusskörnungen und dem Aufbereiten von Hartgestein wie zum Beispiel Granit oder Basalt. Aus 8-16 mm Überschusskörnung produziert der RM V550GO! ca. 50 t Sand 0-4 mm/h. Der Durchsatz für Hartgestein (Aufgabe 70-200 mm) liegt bei einem 0-32 mm großen Endprodukt bei ca. 140 t/h (Bild 2).

Für beide Anwendungsgebiete des RM V550GO! ist das raupenmobile Haldenband RM MTS2010 die ideale Ergänzung. „Das Haldenband ersetzt de facto einen Radlader. Damit spart sich der Anwender massiv Kosten ein.  Er benötigt nur noch ein Drittel des Treibstoffes. Man hat keine Verschleißkosten beim Radlader und kann das Personal in einem anderen Bereich gewinnbringender einsetzen“, sagt RM CEO Gerald Hanisch. Das RM MTS2010 schüttet Halden bis zu einer Höhe von 8 m auf und ist ganz einfach mit einem Tieflader transportierbar. Das Haldenband lässt sich individuell für große Steinbrüche und zum Aufschütten von jeglichem Material einsetzen. Bei Müllsortieranlagen, beim Aufhalden von Hackschnitzeln oder dem Aufschütten von Industrieabfällen ist das RM MTS2010 bereits erfolgreich im Einsatz. Wesentlicher Vorteil im Gegensatz zum Radlader: Durch das Haldenband gibt es keine unerwünschten Verdichtungen im Schüttgut.

www.rubblemaster.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 10-2014

RUBBLE MASTER mit RM V550GO! auf steinexpo

V? ier Tage, 24 topmotivierte Mitarbeiter von Christophel und Kölsch, drei RM Compact Crusher sowie zahlreiche zufriedene und interessierte Kunden: Die neue Form des Gemeinschaftsstandes mit...

mehr
Ausgabe 2014-12 RUBBLE MASTER

RM Xperience Days 2014

Auch dieses Jahr kamen rund 200 Kunden und Vertriebspartner aus aller Welt von RUBBLE MASTER Anfang Oktober in den Genuss der RM Xperience Days. Im Zuge des Events demonstrierte das Unternehmen im...

mehr
Ausgabe 2021-04 Effizienz im Recyclingeinsatz

Leistungsstarke Aufbereitungstechnik von Powerscreen und Telestack

D?as Team der Firma REWO, mit der Geschäftsführerin Frau Wolf, setzt auf die leistungsstarke Aufbereitungstechnik von Powerscreen und Telestack. Die in die Jahre gekommene stationäre Technik wurde...

mehr
Ausgabe 2013-03

RUBBLE MASTER HMH GmbH

RUBBLE MASTER präsentiert auf der bauma 2013 neben dem neuen Hochleistungsbrecher RM100 GO! eine weitere Innovation: die nachgeschaltete Siebbox MS100 GO! mit Rückführband RFB, sowie die kompakte...

mehr
Ausgabe 2013-04

Gemeinsam stark in die Zukunft

Seit 01.02.2013 ist die Firma C. CHRISTOPHEL Maschinenhandlung und Vermittlung GmbH, Lübeck, der alleinige Vertriebspartner der RUBBLE ­MASTER Produktpalette im Verkaufsgebiet Deutschland-Nord....

mehr