Forschung, Entwicklung und verfahrenstechnische Untersuchungen – Die HAZEMAG-Versuchsanlage

Zielstellung der HAZEMAG-Versuchsanlage ist die sach- und fachgerechte Auslegung sowie Realisierung von Maschinen und Anlagen auf der Basis der neuesten Erkenntnisse in der Aufbereitungstechnik. Dazu werden neue Erkenntnisse aus dem Bereich Forschung und Entwicklung (F&E) in der Versuchsanlage umgesetzt und umfassend untersucht sowie umfangreiche verfahrenstechnische Versuche durchgeführt. Neue Generationen von Zerkleinerungs- und Trocknungsanlagen sowie Neuentwicklungen in der Aufbereitungstechnik werden in der Versuchsanlage intensiven Leistungstests unterzogen, bevor sie zur Serienreife gelangen.
Die Versuche in der HAZEMAG-Versuchsanlage schließen die Verbindung von Theorie und Praxis, unterstützen eine fundierte sowie optimale Anlagenplanung und deren Realisierung. Die ermittelten Daten ermöglichen bzw. unterstützen eine bedarfsgerechte Auslegung der Maschinen und Anlagen in ihrer Gesamtkonzeption und sind die Grundlage für Garantiekennwerte der einzelnen verfahrenstechnischen Parameter. Dadurch ergibt sich speziell für Kunden eine hohe Sicherheit, dass für spezifische Aufgabenstellungen die richtige Maschinentechnik ausgewählt wird.

1. Anlagentechnik
Die vorhandene Anlagentechnik ermöglicht eine Einteilung der Versuchsanlage (Bild 1) in die komplexe Grobzerkleinerung, Feinzerkleinerung, Mahltrocknung, Trocknung und Labortechnik. Dabei kommen Originalmaschinen aus dem HAZEMAG-Lieferprogramm zum Einsatz, um den Bedingungen der Praxis optimal entsprechen zu können [1].
Der Aufbau der Anlage für die Grobzerkleinerung ist so konzipiert, dass in der Grundversion wahlweise zwei verschiedene Prallmühlen unterschiedlicher Bauart oder ein Walzenbrecher verwendet werden können (Bild 2). Bei Nutzung der vorhandenen Siebmaschine ist...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-12

HAZEMAG liefert Semi-Mobile Großbrechanlage für Lehigh Cement (USA)

Lehigh Cement Company (Heidelbergcement Group) hat bei HAZEMAG eine semi-mobile Kalkstein Brechanlage für ihr Werk Union Bridge bestellt. Die Anlage wird bis zu 2500 t/h Kalkstein mit einer...

mehr
Ausgabe 2018-05 Hohe Leistungsdichte

HAZEMAG-Hammermühlen überzeugen mit sehr hohem Zerkleinerungsverhältnis bei gleichzeitig hohen Durchsätzen in der Weich- und Mittelhartzerkleinerung

1 Allgemeines zum Feinmahlen und Mahltrocknen in HAZEMAG-Hammermühlen Zur Zerkleinerung und gleichzeitigen Trocknung von mineralischen Rohstoffen – hier sind insbesondere Kalkstein, Dolomitstein...

mehr
Ausgabe 2011-06

HAZEMAG liefert Prallmühle

Die Firma Georyt, mit Sitz in Žabno in der Nähe von Krakau im Süden Polens, bestellte bei der HAZEMAG in Dülmen die ­größte Hartgesteinsprallmühle für die ­Sekundärzerkleinerung (Bild). Die...

mehr
Ausgabe 2012-05

Hillhead 2012 – Hazemag UK Ltd

Eine Hauptattraktion auf dem Stand von Hazemag auf der ­Hillhead 2012 wird ein voll betriebsfähiges Modell des ­VARIOwobbler von Hazemag (Bild) sein. Diese neue Generation von Rollenrosten, die...

mehr
Ausgabe 2013-05

Aufbereitungsanlage für Dolomitt A/S

Im März 2012 hat die HAZEMAG Group den Auftrag von der Hammerfall Dolomitt A/S in Røsvik/Norwegen (Bild 1), zur Lieferung und Montage einer Aufbereitungsanlage für 600 t/h Aufgabeleistung erhalten....

mehr