Call for Papers

Freiberger Symposium Zerkleinern und Klassieren in altbewährter Form

Das Institut für Aufbereitungsmaschinen der TU Bergakademie im Julius Weisbach Bau
© Bauverlag BV GmbH

Das Institut für Aufbereitungsmaschinen der TU Bergakademie im Julius Weisbach Bau
© Bauverlag BV GmbH
D‌as nächste Symposium für Aufbereitungstechnik des Institutes für Aufbereitungsmaschinen und Recyclingsystemtechnik wird vom 3. bis 4. März 2022 unter dem Motto „Zerkleinern und Klassieren – Produkte herstellen, charakterisieren, trocknen, trennen und verwerten” in Freiberg stattfinden. Der Veranstalter, das Institut für Aufbereitungsmaschinen und Recyclingsystemtechnik, freut sich auf ein Treffen im langjährig bewährten Format mit der Möglichkeit, nicht nur  Vorträgen zu folgen, sondern in vielfältigen persönlichen Gesprächen Kontakte zu pflegen und auszubauen sowie neue Ideen zu entwickeln und auszutauschen. In Vorbereitung dieser Veranstaltung werden gern noch interessante Vorträge in das Programm mit aufgenommen.

 

Um einen Vortrag einzureichen, bittet der Veranstalter um Einreichung eines Abstracts (max. 1 Seite DIN A4) bis zum 31.12.2021. Die detaillierte Abstimmung wird dann kurzfristig mit dem jeweiligen Vortragenden erfolgen. Im Interesse einer Präsenzveranstaltung mit möglichst innovativen Themen werden im Nachgang wie immer auch nur die Vortragstitel auf der Webseite des Instituts veröffentlicht.

 

Vorschläge werden gern unter der nachfolgenden E-MailAdresse entgegengenommen:

Für eventuelle Rückfragen steht Dr. Klichowicz

(Tel.: 03 731/39 – 3771) zu Verfügung.

https://tu-freiberg.de/fakult4/iart

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-12

Call for Papers – Institut für Aufbereitungsmaschinen (TUBAF)

Das nächste Symposium „Zerkleinern und Klassieren – Produkte herstellen, charakterisieren, trocknen, ­trennen und verwerten“ findet vom 01.-02.03.2018 in Freiberg/Sachsen am Institut für...

mehr

Call for Papers – Institut für Aufbereitungsmaschinen (TUBAF)

Das nächste Symposium „Zerkleinern und Klassieren – Produkte herstellen, charakterisieren, trocknen, trennen und verwerten" findet vom 01.-02.03.2018 in Freiberg/Sachsen am Institut für...

mehr

Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen Zerkleinern und Klassieren sowie Agglomerations- und Schüttguttechnik

Das gemeinsame Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen „Zerkleinern und Klassieren (ZER)“ und „Agglomerations- und Schüttguttechnik (AGG)“ findet vom 13.-15. März 2017 im Dorint Kongresshotel,...

mehr
Ausgabe 2017-01-02

Symposium für Aufbereitungstechnik 2017

Die Ankündigung zum kommenden Symposium für Aufbereitungstechnik vom 2. bis 3. März 2017, veranstaltet vom Institut für Aufbereitungsmaschinen der TU Bergakademie Freiberg (Bild 1), ist...

mehr

Bereich Aufbereitungsmaschinen der TU Bergakademie Freiberg passt Institutsnamen an erweitertes Aufgabenspektrum an

Das Institut für Aufbereitungsmaschinen der TU Bergakademie Freiberg trägt seit März 2021 den neuen Namen „Institut für Aufbereitungsmaschinen und Recyclingsystemtechnik – kurz: IART. Damit wird...

mehr