Für hohe Anforderungen

Getriebelose Antriebe mit Synchronmotoren für Gurtförderer

Zusammenfassung: In vielen Bergbaugebieten ist der Erzgehalt in den Gruben rückläufig. Die Erschließung neuer Minen findet in entlegenen Gebieten statt, die Gruben werden ­tiefer und die Entfernungen größer. Das bedeutet, dass immer mehr Material über große Strecken transportiert werden muss und dass es neue Herausforderungen für die Fördertechnik gibt. Um die steigenden Volumina und die hohen Anforderungen an die Verfügbarkeit zu bewältigen, stehen bei Gurtförderern neue Antriebs-Technologien zur Verfügung.

Bereits seit Jahren arbeiten ThyssenKrupp und Siemens beim Bau der größten Gurtförderer in der Bergbauindustrie zusammen. Eine der Erfolgsgeschichten ist der Abwärtsförderer der Mine Los Pelambres in Chile, der größte regenerative Gurtförderer mit Getrieben weltweit. Der Gurtförderer transportiert Kupfererz über eine Strecke von 12,7 km aus einer Höhe von 3200 m über dem Meeresspiegel auf 1600 m und erzeugt eine Leistung von bis zu 17 MW. Bei diesem Abwärtstransport wird Energie gewonnen, die in das Netz eingespeist und somit anderen Verbrauchern zur Verfügung gestellt wird.

Ihre erfolgreiche...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-11

Weltweit größtes Direktantrieb-­Förderbandantriebssystem

Siemens liefert das weltweit größte Direktantrieb-Förderbandantriebssystem für die peruanische Cuajone-Mine des mesikanischen Bergbauunternehmens Southern Copper Corporation (SCC). Im Zuge der...

mehr
Ausgabe 2013-01-02

Getriebeloses Antriebssystem von Siemens für ThyssenKrupp-Bandanlage in Peru

Die Siemens-Division Drive Technologies erhielt von ThyssenKrupp Robins (Greenwood Village, ­Colorado/USA) den Auftrag zur Lieferung des getriebelosen Antriebssystems für die Bandförderanlage der...

mehr
Ausgabe 2019-12

Getriebelose Antriebstechnik von Siemens treibt Hochleistungs-Überlandförderer an

Angetrieben von der neuen getriebelosen Antriebstechnologie von Siemens wird die Hochleistungsbandanlage von thyssenkrupp in Quellaveco auf eines der größten Kupfervorkommen der Welt zugreifen. Die...

mehr
Ausgabe 2014-07-08

Integrierte Antriebstechnik von Siemens steigert Produktivität

Die Siemens-Division Drive Technologies liefert für die Mine Toromocho in der peruanischen Provinz de Yauli ein integriertes Antriebssystem für zwei neue Mühlen. Auftraggeber ist Minera Chinalco...

mehr
Ausgabe 2014-04

Weite Strecken, hohe Leistung

Getriebelose Antriebe für Gurtförderer mit hoher Förderleistung

Im weltweiten Festgesteinstagebau erreichen Gurtförderer heute Einzellängen von bis zu 16,8 km und überwinden Höhendifferenzen bis 500 m. Die üblichen Fördermengen reichen dabei bis etwa...

mehr