Getriebelos fördern

ABB erhielt einen Auftrag zur Lieferung der elektrischen Ausrüstungen, einschließlich der neuen getriebelosen Förderantriebe, für den größten Betrieb von Codelco in Chile. Der Auftrag wurde von dem Leipziger Unternehmen Tenova TAKRAF im Dezember 2012 erteilt. TAKRAF ist der Hauptvertragspartner für die Förderanlage und Partner von ABB bei der Entwicklung der getriebelosen Antriebstechnik für Förderer. Die Elektrifizierung des neuen getriebelosen Überlandförderers ist Teil einer Erweiterung mit einem Gesamtwert von 550 Mio. US$ des Bergwerks El Teniente ca. 70 km südöstlich von Santiago de Chile. Die aktuelle Erweiterung wird den Betrieb des Bergwerks für weitere 50 Jahre und sein langfristiges Wachstum sichern. „Das neue Förderantriebssystem wird es Codelco ermöglichen, die Förderkapazität des Bergwerks bis 2025 auf mehr als 1200 t/h zu steigern“, sagte Veli-Matti Reinikkala, Leiter des Bereichs Prozessautomatisierung von ABB. Auf Grund des Austausches von Diesel-Lkw durch lange Überlandförderanlagen (bergauf und bergab) mit elektrischen Antriebslösungen für den Erztransport, wird das Bergwerk von der reduzierten Klimabelastung profitieren. Das Antriebssystem von ABB ist so ausgelegt, dass die Energie während elektrischen Bremsens und regenerativen Betriebs in das Netz zurückgeführt wird. Diese Eigenschaft, zusammen mit den drehzahlregelbaren Antrieben, wird insgesamt die Effizienz, Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Produktivität des Kupferbergwerks El Teniente erhöhen.

Die enge Zusammenarbeit mit Codelco bei der Durchführbarkeitsstudie versetzten ABB und TAKRAF in die Lage, das Konzept des getriebelosen Förderantriebs so zu entwickeln, dass es ziemlich genau den Erfordernissen des Projekts entsprach. Der endgültige Lieferumfang von ABB für das Projekt umfasst elektrische Ausrüstungen und die neue getriebelose Antriebstechnik (mit 12 Motoren von 2500 kW und 56 min-1) für die vier Förderstrecken der gesamten Förderanlage. Darunter befindet sich ein Förderer von fast 9000 m Länge, der bergab durch einen Tunnel geführt wird. ABB liefert auch E-Stationen mit bereits installierten Ausrüstungen, die Klimatisierung und Flüssigkeitskühlung für die Antriebe vom Typ ACS6000 und Synchronmotoren, das Steuerprogramm für Bergbauförderer MCCP für die Steuerung des Hauptantriebs und die Lastverteilung sowie sein erweitertes Automatisierungssystem 800 x A. Zum Auftrag gehören auch das Bussystem, die Überwachung und Instrumentierung von Förderern, Mittel- (33 kV) und Niederspannungsschaltgeräte, der Motorenschaltschrank (MCC) in der Ausführung NEMA sowie die unterbrechungsfreie Stromversorgung. Außerdem liefert ABB auch einen Asynchronmotor mit einem luftgekühlten Niederspannungsfrequenzwandler mit geringer Oberwelle vom Typ ACS800, einen Umformertrafo sowie die getriebelosen Antriebssysteme mit acht wassergekühlten Synchronmotoren, vier Wechselrichter für Mittelspannungsquellen mit geringer Oberwelle in einer Konfiguration mit mehreren Antrieben sowie vier Umformer- und Erregertrafos. Die ersten Lieferungen sind für das dritte Quartal 2013 geplant.

www.abb.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-07-08

Metso erhält Service-Auftrag in Chile

Dienstleistungslösungen von Metso werden die Betriebssicherheit und Leistungsfähigkeit des Mahlverfahrens von Codelco verbessern. Metso hat einen Service-Vertrag mit einer Laufzeit von 18 Monaten...

mehr
Ausgabe 2016-09

Metso unterzeichnet Vertrag mit Codelco in Chile

Metso hat einen wichtigen Auftrag erhalten, um beim Umbau der größten Tagebaukupfermine der Welt zu einem Großbetrieb des Untertagebergbaus mitzuwirken. Die Mine von Chuquicamata, 1650 km nördlich...

mehr
Ausgabe 2016-09

Metsos innovative Mahltechnik bei Codelco

Codelco El Teniente setzt als erstes Bergbauunternehmen der Welt die neu entwickelten Polymet-Austragsroste für SAG-Mühlen von Metso ein und erzielte damit 2015 den bisher höchsten wirtschaftlichen...

mehr
Ausgabe 2014-03

Erhöhung des täglichen Durchsatzes

Das Bergwerk Minera Esperanza in Chile hat sich entschieden, ein Projekt zusammen mit Metso durchzuführen mit dem Ziel, die Jahresproduktion von Kupfer und Gold des Bergwerks um 15 bis 20 % zu...

mehr
Ausgabe 2017-10

TAKRAF setzt neue Maßstäbe bei der Herstellung von Gurtbandtrommeln

Die TAKRAF GmbH in Leipzig ist seit vielen Jahren als einer der weltweit führenden Anbieter von Anlagen für den Bergbau, den Schüttgutumschlag sowie die Aufbereitung von Rohstoffen bekannt. Aber...

mehr