Große Bananensiebmaschinen für die ­Nachklassierung von Kohle in Vietnam

Für ein großes Kohlekraftwerk in Vietnam hat JÖST zwei Bananensiebmaschinen mit speziellen Siebeinsätzen ­konstruiert und gebaut. Der Kunde setzt diese Siebe zur Nachklassierung seiner Kohle ein. Mit diesen Hochleistungssiebmaschinen erhält die Kohle eine maximale Körnung von 20-40 mm und wird somit optimal für den Verbrennungsprozess aufbereitet.

Der JÖST Kunde setzt diese Siebe für 2 seiner Ofenbeschickungslinien ein. Die Bananensiebmaschinen besitzen jeweils eine Siebfläche von 25 m2 und haben einen Durchsatz von 1400 t/h. Mit einer Länge von fast 10 m und einer Breite von knapp 3 m war der Transport von Dülmen nach Vietnam eine logistische Herausforderung. Ebenso gestaltete sich die Installation in ein sehr enges Siebhaus als schwierig. Aufgrund der langjährigen JÖST Erfahrung als einer der weltweit führenden Hersteller von Großsiebmaschinen werden diese Schwierigkeiten dank des erfahrenen JÖST Personals vor Ort problemlos gemeistert.

Während der Regenzeit in Vietnam weist die Kohle eine erhöhte Feuchte auf. Um diese optimal sieben zu können, wurde eine Kombination aus einem speziellen Stangensiebbelag und einem Siebgewebe mit Selbstreinigungsfunktion gewählt. Diese Kombination verbessert die Siebeffizienz durch die Möglichkeit einer schnellen Absiebung der Feinanteile.

Die Bananensiebmaschinen wurden mit einer absolut staubdichten stationären Abdeckung ausgestattet, in der die Aufgabeanschlüsse, Entstaubungsstutzen und große Inspektionsklappen integriert sind. Auch die Übergänge von Fein- und Grobgut sind komplett abgedichtet. Einmal mehr konnte JÖST durch langjährige Erfahrung und Know-how eine passgenaue und effiziente Lösung bieten.

www.joest.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-01-02

Innovative Trockenklassierung

Für eine Rohkohleaufbereitungsanlage in Baotou in der Inneren Mongolei/China lieferte die JÖST GmbH & Co. KG in Dülmen sogenannte Non-Blinding-Siebe für eine trockene Vorklassierung mit einer...

mehr
Ausgabe 2010-06

Viele neue Kontakte auf der bauma 2010

Trotz der unerwarteten Asche­wolke und der damit verbundenen Schwierigkeiten vieler Be­-sucher zur Messe zu kommen, ist die bauma 2010 für JÖST als erfolgreiche Messe zu Ende gegangen. Es...

mehr
Ausgabe 2010-03

JÖST GmbH + Co. KG

Die JÖST GmbH + Co. KG hat sich auf die Aufbereitung von Schüttgütern aller Art durch Schwingungstechnik spezialisiert. Heute kommen die Maschinen und Anlagen zum Fördern und Dosieren, Sieben,...

mehr
Ausgabe 2012-03

Chinesisch-US-amerikanisches Joint Venture

CoalTek Inc., ein Unternehmen zur Erzeugung von umweltfreundlicher Energie mit Sitz in Massachusetts, das eine patentierte Technologie zur Erzeugung von hochwertiger und umweltfreundlicher Edelkohle...

mehr
Ausgabe 2021-03

Emissions-optimiertes Kraftwerk

I???n Samcheok im Nordosten Südkoreas errichtet POSCO Energy bis 2024 ein neues Kohlekraftwerk mit zwei Blöcken à 1050 MW Leistung. SCHADE Lagertechnik GmbH, Gelsenkirchen/Deutschland, liefert im...

mehr