Effizienz im Recyclingeinsatz

Leistungsstarke Aufbereitungstechnik von Powerscreen und Telestack

D‌as Team der Firma REWO, mit der Geschäftsführerin Frau Wolf, setzt auf die leistungsstarke Aufbereitungstechnik von Powerscreen und Telestack. Die in die Jahre gekommene stationäre Technik wurde komplett durch eine Siebanlage Warrior 1400, einen Prallbrecher TP500SR und ein Haldenband LF520 ersetzt.

Prallbrecher Powerscreen Tracpactor 500SR und Haldenband Telestack LF520 für maximale Effizienz bei der REWO Recycling & Rekultivierung GmbH in Leipzig
© Christophel

Prallbrecher Powerscreen Tracpactor 500SR und Haldenband Telestack LF520 für maximale Effizienz bei der REWO Recycling & Rekultivierung GmbH in Leipzig
© Christophel
Die Prallmühle ist das neue Herzstück des Recyclingunternehmens. Mit einer Durchsatzleistung von ca. 200 t/h, werden jetzt vollmobil mineralische Aufbruchmassen zu hochwertigen Rohstoffen verarbeitet. Der Trakpactor 500SR von Powerscreen vereint moderne Prallwerkstechnik aus dem Hause Hazemag und das „Engineering“ von Powerscreen zu einer robusten und effizienten Kombianlage. Die Anlage verfügt über ein aktives Doppeldecker-Sieb vor der Brechkammer und eine Eindecker Nachsiebeinheit.

Das Vorsieb sorgt dafür, das bindige Feinanteile entfernt werden und wertige Körnungsanteile dem Brechprozess wieder zugeführt werden. Wahlweise kann das Material über das extra lange Haldenband ausgetragen oder über dem Bypass dem Endprodukt wieder zugeführt werden. Des Weiteren wird der Verschleiß durch die geringen Feinanteile im Brechprozess minimiert. Mit dem Nachsieb wird direkt ein qualifiziertes Endprodukt hergestellt und das Überkorn zurück zur Brecheinheit geführt. Durch das 4,80 m lange Sieb können selbst feine Trennschnitte mit hoher Durchsatzleistung durchgeführt werden. 

Die robuste und effiziente Brechkammer der Hazemag-Prallmühle ist mit hydraulisch abgestützten Prallwerken ausgestattet. Dadurch wird maximale Sicherheit gegenüber Fremdkörpereintritten gewährleistet. Zusätzlich kann die Brechkammer schnell und elegant auf den gewünschten Zerkleinerungsgrad eingestellt sowie Verstopfer sicher und bequem beseitigt werden, und es geht keine Energie durch gestauchte Federn verloren. Im Ergebnis erhält man eine maximale Reduktion des Aufgabegutes mit wenig Überkorn.

Die mobile Technik wird durch ein kettenmobiles Haldenband LF520 von Telestack ergänzt. Das Haldenband ist mit einem Schwerlastbunker ausgestattet, kann also direkt mit einem Radlader beschickt werden oder hinter einer Mobilanlage zum Einsatz kommen. So ermöglicht es das Aufsetzen von hohen Halden auf engsten Raum. Statt mit dem Radlader ineffizient die Halden zu erklimmen, können mit dem LF520 schnell mal 500 t aufgehaldet werden, und das bei einer Haldenhöhe von 8,9 m. Das Haldenband kann auch direkt hinter einem der Mobilgeräte arbeiten und häuft das Material dann mit ca. 1/3 der gewöhnlichen Radladerkosten und schont außerdem dabei die Umwelt. REWO bietet das Band jetzt für diese Spezialaufgaben zur Miete an.

www.christophel.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-07-08 Breites Spektrum

Mobile Aufbereitungstechnik im östlichen Schleswig-Holstein

I?m Bereich der Aufbereitungstechnik vertraut Udo Pfeiffenberger von der Firma Harry Pfeiffenberger seit 1994 der Firma Christophel aus Lübeck. Ein Blick in die Auftragshistorie vermeldet 21...

mehr

POWERSCREEN Warrior 2100 und Telestack TC421 R – hohe Leistungen bei siebschwierigen Böden

Bei der Produktion von Baustoffen setzt die Unternehmensgruppe Günter Papenburg AG in ihren zahlreichen Sand- und Kiesgruben, der Schlackenaufbereitung und im Recycling schon seit vielen Jahre auf...

mehr

Kompetenz als Komplettdienstleister

Aufgrund ihrer Flexibilität und ihrer Kompetenz als Komplettdienstleister, insbesondere in den Bereichen Bohren, Sprengen und der Aufbereitung, hat die Recycling GmbH Lahnau Ende 2012 einen...

mehr
Ausgabe 2014-09

Ersparnisse durch neues, vollmobiles Splitt- und Sandwerk

Mit seinen Brechern trifft die RUBBLE MASTER HMH GmbH nach wie vor den Nerv der Zeit. „Verschärfte Umweltauflagen, hohe Logistikkosten, aber auch ein größeres Umweltbewusstsein bringen eine...

mehr

11.07.2013 / Powerscreen XH320X beeindruckt Crush LTD

Der erste Prototyp des Ende 2012 eingeführten neuen Prallbrechers Powerscreen® XH320X wurde für umfangreiche Tests an Crush LTD im Vereinigten Königreich geliefert. Crush LTD ist ein in Südwales...

mehr