Neue Hochleistungsfilterpresse steigert ­Batterieproduktione

CellTRON®-Filterpresse xtreme für höchste Produkt- und Sicherheitsanforderungen geeignet
© MSE Filterpressen

CellTRON®-Filterpresse xtreme für höchste Produkt- und Sicherheitsanforderungen geeignet
© MSE Filterpressen
D‌ie MSE Filterpressen GmbH hat das traditionelle Filterpressen-System komplett überarbeitet und in enger Zusammenarbeit mit branchenspezifischen Kunden eine Hochleistungsfilter­presse entwickelt. Die neue Produktreihe zeichnet sich durch ein innovatives Filterpressen-Entleerungssystem mit Lifetime-Fehlermeldung, ein automatisches Filtertuch-Waschsystem mit implementierter CIP-Funktion und ein automatisch öffnendes Maschinengehäuse mit integrierter Schleuse zum Austrag des Filterkuchens aus. Die Neuentwicklung bietet eine vollständige, ­nahezu gasdichte Kapselung der Filterpresse bei gleichzeitigem Schutz des Bedienpersonals und Sicherung der Produktqualität. Laut MSE erfüllt diese Filterpressentechnologie die spezifischen Anforderungen an die Entwässerung spezieller (Metall-)Schlämme in rauer Umgebung, z.B. bei der Filtration von lithium-, nickel- und kobalthaltigen Schlämmen. CellTRON®-Filterpressen eignen sich daher für anspruchsvollste Anwendungen, die höchste Sicherheits- und Effizienzstandards und maximale Betriebssicherheit erfordern. Die CellTRON®-Pressfilter sind in Größen von 470 x 470 mm für Pilotanlagen bis zu 2000 x 2000 mm für höchste Kapazitäten mit Filterflächen von 1 m2 bis 1300 m2 erhältlich. Jede Anlage wird mit Rohrleitungen, Ventilen, Instrumenten, Pumpen und Behälter geliefert.

www.mse-filterpressen.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-11 Neue Hochleistungsfilterpresse

Entwässerung spezieller (Metall-)Schlämme

Die CellTRON-Filterpresse von MSE soll dazu beitragen, die ständig steigende Nachfrage nach Batterien mit höchster Speicherdichte und Zuverlässigkeit zu erfüllen. In diesem Zusammenhang hat MSE...

mehr
Ausgabe 2010-07-08

Weitere Investitionen für Eisenerzwaschanlagen in Indien

Indien gehört zu den ganz Großen bezüglich der Produktion von Eisenerz und belegt hinter China, Australien und Brasilien den vierten Platz weltweit. Gegenwärtig beträgt die Produktion von...

mehr