AERZEN auf der Achema 2022

Neue Schraubenkompressoren und effiziente Lösungen

AERZEN zählt zu den Pionieren der Schraubenkompressor-Technologie und steht der Prozessindustrie seit Jahrzehnten mit passgenauen, hochleistungsfähigen und zuverlässigen High-End-Lösungen zur Seite. Sein breites Portfolio an Premiumtechnologien zeigt der Spezialist für Gebläse- und Verdichtertechnik vom 22. bis 26. August 2022 auf der Achema in Frankfurt a.M. Ein Schwerpunkt des diesjährigen Messeauftritts ist die Wasserstoffverdichtung. Speziell für diese Zukunftsanwendung wird ein neuer Schraubenkompressor erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt, der Maßstäbe hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Wirtschaftlichkeit bei der Wasserstoffverdichtung setzen wird.

  Ein Schwerpunkt des diesjährigen Messeauftritts ist die Wasserstoffverdichtung
© AERZEN

Ein Schwerpunkt des diesjährigen Messeauftritts ist die Wasserstoffverdichtung
© AERZEN

Bereits heute kommt Wasserstoff in vielen industriellen Prozessen zum Einsatz – Tendenz steigend, denn Wasserstoff gilt als Schlüsseltechnologie zur Dekarbonisierung der Industrie und als Energieträger der Zukunft. Als kleinstes und somit leichtestes Molekül weist gasförmiger Wasserstoff jedoch eine besonders niedrige Energiedichte pro Volumeneinheit auf und nimmt damit besonders viel Volumen ein. Für die Verdichtung haben sich Schraubenkompressoren bereits bewährt. Sie eignen sich insbesondere durch das Verdrängungsprinzip, kombiniert mit dem platzsparenden Aufbau einer Rotationsmaschine, hervorragend zur Wasserstoffverdichtung.

 

Als kompetenter und erfahrener Partner der Prozessgasindustrie bietet AERZEN ein breites Sortiment an richtungsweisenden Verdichterlösungen an und unterstützt die Wasserstoffwirtschaft mit State-of-the-Art-Technologien zur effizienten und sicheren Komprimierung. AERZEN präsentiert seine umfassende Expertise im Bereich Wasserstoff auf der Achema. Im Gepäck haben die Anwendungsspezialisten einen neuen ölfreien Schraubenverdichter, der am ersten Messestag um 10.30 Uhr in einem Live-Stream feierlich enthüllt und erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt wird.

 

Darüber hinaus wird AERZEN weitere Produktneuheiten im Bereich der Prozessgasverdichtung sowie innovative Lösungen für die Prozesslufterzeugung in der Chemie- und Verfahrenstechnik vorstellen. Neben besonderen ATEX-Ausführungen zählen auch die neuen IoT-Dienstleistungen zur Effizienzoptimierung, zum Life Monitoring oder Predictive Maintenance zu den Messe-Highlights.

www.aerzen.com

x

Thematisch passende Artikel:

ACHEMA 2024: Die Zukunft der Prozessindustrie gestalten

Die ACHEMA wird vom 10. bis zum 14. Juni 2024 wieder zur Anlaufstelle für das gesamte Technologie- und Servicespektrum der Prozessindustrie. Mit fünf Innovationsthemen und der Sonderschau...

mehr

ACHEMA-Eröffnung in Frankfurt: Weltforum für die Prozessindustrie zurück im Live-Format

Mit über 2200 Ausstellern aus mehr als 50 Ländern hat die ACHEMA heute in Frankfurt/Main ihre Messetore geöffnet. Die weltweit wichtigste Veranstaltung der Prozessindustrie zeigt Ausrüstung und...

mehr

AERZEN

Als internationale Leitmesse für Experten der Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologie ist die POWTECH eine wichtige Plattform der mechanischen Verfahrenstechnik. Auch AERZEN ist vom 27. bis 29....

mehr

ACHEMA 2024: Call for Papers für den ACHEMA-Kongress öffnet

In gut einem Jahr ist es so weit: Vom 10. bis zum 14. Juni 2024 findet in Frankfurt am Main die ACHEMA 2024 statt, das Weltforum für chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie und die...

mehr

Verschiebung der ACHEMA auf 2022 – ACHEMA Pulse im Juni 2021

Die ACHEMA 2021 wird auf den 4. bis 8. April 2022 verschoben. Diese Entscheidung fiel angesichts der anhaltenden Unsicherheit durch die Corona-Pandemie nach intensiver Diskussion mit der Community und...

mehr