Neuer Metso MX-Brecher

M‌etso präsentiert auf der steinexpo den Metso MX-Kegelbrecher mit Multi-Action-Technologie sowie technisch verbesserte Lokotrack Backenbrecheranlagen. Seit der Markteinführung im März in den USA wurden weltweit bereits über 20 MX-Brecher verkauft. „Der neue MX Kegelbrecher kombiniert die Funktionen der höhenverstellbaren Brecherachse mit dem drehbaren Oberrahmen in einer Maschine und erfüllt damit genau die Anforderungen der Zuschlagstoffproduzenten“, ­erläutert Jouni Mähönen, VP Global Sales & Product Support bei Metso. Die auf der steinexpo ausgestellte Metso MX4 verfügt über eine Antriebsleistung von 315 kW.  Weitere besondere Vorzüge sind u.a. die maximale Einlauföffnung von 254 mm und der Brecherdurchsatz von bis zu 600 t/h.

Außerdem zeigt Metso auch zwei Modelle seiner Original Lokotrack Mobilbrecheranlagen. Der Lokotrack LT120 ist eine robuste Anlage der 60-Tonnen-Klasse, die alle Kundenanforderungen bezüglich Durchsatz und Gesamtwirtschaftlichkeit beim Vorbrechen in Steinbrüchen erfüllt. Der große Brechereinlauf mit 1200 x 870 mm Einlauföffnung nimmt auch große Gesteinsbrocken auf. Das verwandte Modell, der LT120E, ist für den vollelektrischen Betrieb mit einer externen Stromversorgung ausgerüstet.

Als Vertreter kompakterer, kleinerer Einheiten wird der unlängst überarbei­tete LT96S präsentiert. Die optionale aktive Brechspaltüberwachung – Active Setting Control™ – gewährleistet einen kontinuierlichen Brechprozess: Bei einer Blockade durch unbrechbares Material wird der Brechspalt geöffnet und nach dem Durchgang dieses Materials ­wieder auf die ursprüngliche Spaltweite geschlossen. „Die beiden ausgestellten Lokotrack Backenbrecher zeichnen sich u.a. durch niedrigen Kraftstoffverbrauch, die neueste Tier 4 Final Motorentechnologie sowie höchste Betriebssicherheit und Bedienerfreundlichkeit aus“, so Jouni Hulttinen, Product Manager, Compact und Large Lokotracks bei Metso.

Metso ist auf der steinexpo gemeinsam mit seinem größten Händler in Deutschland, der Fischer-Jung GmbH, vertreten. Während der viertägigen Veranstaltung finden täglich Brechervorführungen statt. Außerdem stehen den Besuchern Brecherexperten von Metso für Fachgespräche zur Verfügung. Zu den weiteren Exponaten auf dem Stand von Metso/Fischer Jung zählen die Siebanlage Metso ES303, VS- und HR200-Pumpen, Trellex Siebbeläge sowie ein Förderbandsystem.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-05

Metso MX-Brecher für die ­Mineralaufbereitung

Metso präsentierte auf der CONEXPO-CON/AGG in Las Vegas den Metso MXTM Kegelbrecher auf Basis der patentierten Multi-Action Brechertechnologie vor, bei der die Brecherachse und der drehbare...

mehr
Ausgabe 2021-06

Metso Outotec und Ascendum unterzeichnen Vertriebsvertrag

M?etso Outotec und Ascendum Máquinas haben einen Vertriebsvertrag über Metso Outotecs Brech- und Sieblösungen für Zuschlagstoffe unterzeichnet. Seit April 2021 sind die Aggregate,...

mehr

Metso führt neue Verschleißteilreihe für Brecher ein

Metso erweitert sein Angebot an Verschleißteilen für Brecher durch die Einführung einer neuen Reihe von OEM-Brecherauskleidungen. Die neue Metso O-Serie ist ab September 2019 für ausgewählte...

mehr
Ausgabe 2014-07-08

Mit Fischer-Jung auf der steinexpo

Metso Minerals zeigt mit Fischer-Jung, seinem größten Vertriebspartner für Deutschland, in Homberg/Ohm auf der steinexpo gemeinsam Flagge. Fischer-Jung betreut seit dem Frühsommer nun den gesamten...

mehr
Ausgabe 2012-04

Metso Brecher- und Siebanlage für Venezuela

Metso hat einen Vertrag über die Lieferung von Ausrüstungen für eine neue Brech- und Siebanlage in Venezuela mit dem Unternehmen Camargo Corrêa and Hydrologic Company unterzeichnet. Die neue...

mehr