Neues Trommelsieb als Hakenlast

Das neue Trommelsieb Machino S5000 (Bild) kann als Hakenlast oder auf einem Anhänger transportiert werden. Sobald sie auf dem Boden abgesetzt wurde, ist sie in weniger als fünf Minuten mit Hilfe des Ausfahrens der ferngesteuerten Stützen betriebsbereit. Die Trommel kann schnell ausgetauscht werden durch ein hydraulisches Ausfahren des Trichters.

Die Machino S5000 wird von einem Dieselmotor C 2.2 mit 38 kW (51 PS) von Caterpillar angetrieben. Sie läuft bei einer niedrigen Drehzahl, wodurch die Betriebskosten geringer sind als bei den meisten Maschinen ähnlicher Größe. Die S5000 ist auch mit einem Elektromotor erhältlich. Der 3 m lange Trichter erlaubt vielen größeren Maschinen, das Trommelsieb zu beladen, das aber auch eine niedrige Beladehöhe von 3000-3300 mm für kleinere Aufgabemaschinen hat. Aufgrund ihrer kompakten Abmessungen (2,4 m breit und 8,1 m lang) kann die Maschine auch bei engen Platzverhältnissen eingesetzt werden. Das Betriebsgewicht von 8,1 t und die Höhe von 2,4 m ermöglichen einen einfachen und günstigen Transport. Die Siebfläche von 4,7 x 1,8 m der Machino S5000 mit einer wahlweisen Maschenweite und Stärke kann in zwei Hälften geteilt werden, so dass drei unterschiedliche Materialgrößen möglich sind.

www.machino.ie

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-01-02

Ideale Ergänzung

Der BMD Baumaschinendienst, Heidelberg, Hersteller der containermobilen Brecheranlage RA 700/6, hat die Doppeltrommel-Siebanlage von Zemmler MS 1600 in sein Verkaufs- und Mietprogramm aufgenommen....

mehr
Ausgabe 2018-04

Komptech-Siebtechnik: Ideal für die Mineralik

Ob Erdaushub, Sand, Kies, Bauschutt oder Oberböden: Komptech Trommelsiebe können auch bei diesen schweren Materialien problemlos eingesetzt werden. Auf Basis seiner langjährigen Erfahrungen bietet...

mehr