Sandumschlag im großen Stil

Auf der bauma 2016 hatte SENNEBOGEN mit dem neuen
850 E-Serie einen mobilen Umschlagbagger für den ­Hafenumschlag vorgestellt. Als einen der ersten Einsätze ging es für die Maschine in die Niederlande zu Fa. Spaansen in den Sandumschlag.

 

Rohstoffe wie Sand und Kies sind unverzichtbare Baustoffe für jedes Bauprojekt. Als Komplettdienstleister von der Sandgewinnung bis zum Wege- und Straßenbau bietet das niederländische Unternehmen Spaansen sämtliche Leistungen mit einer eigenen umfangreichen Flotte an Schiffen, Umschlagmaschinen und LKWs an. Über den Hafen in Ijmuiden werden durch Spaansen jährlich rund 4 Mio. t Sand umgeschlagen. Dabei vertraut man seit Langem auf die grünen Umschlagbagger von ­SENNEBOGEN. Mit dem SENNEBOGEN 850 E-Serie ging Ende 2016 der erste Umschlagbagger der neuen Maschinengeneration in Betrieb und entlädt nun bis zu 900 t Sand in der Stunde.

 

Reichweite bis 21 m und innovatives Green Hybrid System

Der SENNEBOGEN 850 ist mit seiner Reichweite von bis zu 21 m und dabei bis zu 5,7 t Traglast optimal auf die Bedürfnisse im Hafenumschlag abgestimmt. Der gekrümmte Banana-Ausleger ermöglicht Reichtiefen bis 12 m und kann selbst große Schiffe sicher entladen. Gleichzeitig können Trichter bis zu einer Höhe von 17 m bedient werden. Der Fahrer hat dabei aus der hochfahrbaren Kabine besten Blick auf den Arbeitsbereich. Die MaxCab lässt sich dabei um 3,00 m in der Höhe und bis 2,60 m nach vorne flexibel verstellen.

 

Der 850 ist dabei nicht nur äußerlich eine grüne Maschine – auch die inneren Werte überzeugen. Ein 224 kW Dieselmotor treibt den Umschlagbagger zuverlässig an. Unterstützt wird das System durch das innovative Green Hybrid Energierückgewinnungssystem. Die Funktionsweise ist einfach: Ein mittig zwischen den beiden Hubzylindern am Ausleger montierter Rückgewinnungszylinder kompensiert in seiner Funktion das Auslegergewicht und verringert damit die Energiekosten um bis zu 30 %. Dieser zusätzliche Hydraulikzylinder speichert beim Herablassen des Auslegers die Energie in Druckgaszylindern, die im Heck der Maschine platziert sind. Für den nächsten Hub steht diese gespeicherte Energie dann wieder zur Verfügung. Das Prinzip lässt sich mit einer Feder vergleichen, die gestaucht wird und beim Entspannen ihre Energie wieder abgibt.

 

Für die Verantwortlichen bei Spaansen waren neben den geringen Betriebskosten vor allem ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und eine robuste Bauweise ausschlaggebend.  Mit dem Breitspurunterwagen  samt 4-Punkt-Pratzenabstützung steht der Umschlagbagger zuverlässig stabil.  Die regelmäßige Wartung und der Service wird durch den zuständigen Vertriebspartner Kuiken B.V. in bewährter Weise geleistet.

www.sennebogen.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-04

SENNEBOGEN Umschlagbagger beschickt LZR Betonwerk in Kitzingen

Die Gründung der Sand- und Kiesbaggerei „Lenz & Co“ im Jahre 1906 legte den Grundstein für das heutige Unternehmen LZR – Lenz Ziegler Reifenscheid GmbH im bayerischen Kitzingen, das u.a. auch...

mehr
Ausgabe 2015-04

Materialumschlag in Indien

In die indische Hafenstadt Sanegaon konnte der Vertriebs- und Servicepartner Forsenia Engineering Pvt. Ltd. im Juni 2014 eine neue SENNEBOGEN Materialumschlagmaschine vom Typ 880 Classic ausliefern...

mehr
Ausgabe 2017-04

Hafenumschlag mit Balance-Prinzip

Ein neuer Balance-Umschlagbagger SENNEBOGEN 8160 EQ entlädt im türkischen Iskenderun die ankommenden Schiffe. Dabei spart die Maschine dank ausgeklügeltem Balance-Prinzip und Elektroantrieb bis 75...

mehr
Ausgabe 2017-07-08

SENNEBOGEN Rental & Used startet

Die neue SENNEBOGEN ?Vertriebs GmbH & Co. KG, kurz SENNEBOGEN Rental & Used, versteht sich als Partner für die Vermietung von Maschinen aus dem SENNEBOGEN Produktportfolio und den Vertrieb und die...

mehr
Ausgabe 2016-01-02

SENNEBOGEN 655 Seilbagger in Frankreich

Tonnenweise Sand und Kies schürft ein neuer SENNEBOGEN 655 Seilbagger seit vergangenem Sommer in der Region Île-de- France. Im Juli 2015 lieferte der französische Vertriebs- und Servicepartner...

mehr