Schachtförderanlage von Siemens

Die chinesische Yitai-Gruppe hat der Siemens-Division Drive Technologies einen Auftrag in zweistelliger Millionenhöhe erteilt. Dieser umfasst die Installation zweier Schachtfördermaschinen in einem neuen Kohlenbergwerk. Die Antriebe für das Projekt Hong Qing He in der Inneren Mongolei werden die größten Fördermaschinen weltweit sein, die einen in die Trommel integrierten Motor haben.

Durch die sehr kompakte, platzsparende Bauform der integrierten Fördermaschinen von Siemens kann die Yitai-Gruppe beim Bau des neuen Bergwerks die Investitionskosten verringern. Darüber hinaus ist die CO2-Bilanz von integrierten Antrieben niedriger als bei Anlagen konventioneller Bauart. Das Projekt ist die erste Zusammenarbeit zwischen Siemens und der Yitai-Gruppe. Siemens wird zwei Produktionsfördermaschinen mit integrierten 9-MW-Motoren liefern. Damit wird die Anlage die größten jemals von Siemens gelieferten Fördermotoren enthalten.

Um das Personal und Werkzeug für diese große Förderleistung nach Untertage zu bringen, rüstet Siemens die Mine zusätzlich mit zwei Servicemaschinen mit konventionellem 3,8-MW- beziehungsweise 355-kW-Motor sowie je einem Sinamics-Umrichter SM150 und S120 aus. Außerdem ist Siemens verantwortlich für die gesamte Automatisierungsregelung und Überwachungstechnik sowie für sämtliche Mittel- und Niederspannungsschaltfelder, die Schachtsignalanlagen, die Be- und Entladeanlagen und die Ersatzteile sowie für die Inbetriebnahme und Schulung. Die Aufnahme des Betriebs ist für Anfang 2015 geplant.

www.siemens.com/mining; www.yitaicoal.com

Thematisch passende Artikel:

Elektrische Ausrüstung für Schachtförderanlagen

Ein Konsortium aus der Siemens-Division Industry Solutions und der Siemag M-Tec² GmbH, Netphen, hat von der chinesischen Datong Coal Mine Group. Co., Ltd. den Auftrag erhalten, zwei neue...

mehr
Ausgabe 2009-12

Elektrische Ausrüstung für Schachtförderanlagen

Ein Konsortium aus der Siemens-Division Industry Solutions und der Siemag M-Tec² GmbH, Netphen, hat von der chinesischen Datong Coal Mine Group. Co., Ltd. den Auftrag erhalten, zwei neue...

mehr
Ausgabe 2019-01-02 Düngemittelproduktion

Weltweit höchster Sicherheitsstandard in Fördermaschinen intergriert

S?iemens erhielt von der OLKO-Maschinentechnik GmbH den Auftrag, für zwei Blair Multi-Rope Maschinen (BMR) die elektrische Ausrüstung zu liefern. Die Fördermaschinen kommen in der Woodsmith Mine...

mehr

Siemens ermöglicht Cloud-basierte Digitalisierung für Bergbaukonzern in China

Um die Leistung zu steigern und gleichzeitig die Stillstandzeiten zu verkürzen, hat die YanZhou Coal Mine Co. Ltd. beschlossen, erstmalig ein Cloud-Konzept für Fördermaschinen zu etablieren. Damit...

mehr
Ausgabe 2013-11

Siemens übernimmt Preactor

Mit der Übernahme der Preactor-Gruppe mit Sitz in ­Chippenham/Großbritannien baut Siemens seine weltweit führende Position im Markt für Industriesoftware weiter aus. Das Angebot im Bereich...

mehr