Schenck Process GmbH

AT: Nennen Sie ein Schlagwort, das für Sie die SCHÜTTGUT 2015 am besten charakterisiert:

Eric Jaschke: Innovationsplattform

AT: Welche Neuheiten bzw. Produkte werden Sie auf der SCHÜTTGUT 2015 präsentieren?

Eric Jaschke: Neben unserem umfangreichen Portfolio an Sieb-, Wäge- und Dosiertechnik für die Schüttgutbranche wird in diesem Jahr CONiQ®, das Schenck Process Condition Monitoring System für Siebmaschinen und Schwingrinnen im Fokus stehen. Durch die kontinuierliche Zustandsmessung und Meldung von unterschiedlichen Parametern, wie Temperatur und mechanischer Schwingung, schützt CONiQ® Investi­tionen unserer Kunden und ermöglicht so eine vorbeugende Instandsetzung.

AT: Was ist für Sie das Besondere an der SCHÜTTGUT 2015?

Eric Jaschke: Positionierung, Perspek­tiven und Potentiale. Für Schenck Process ist die siebte SCHÜTTGUT eine sehr wertvolle Messe für die exakte regionale Kundenansprache im Schüttguthandling – ohne Streuverluste. Besonders für den deutschen Markt bietet die SCHÜTTGUT 2015 eine ideale Plattform, um bestehende Geschäftsbeziehungen auszubauen, sich einen Marktüberblick über die Zukunftstrends in der Schüttgutbranche zu verschaffen und sich noch stärker als Lieferant der Wahl bei branchenführenden Lösungen in der Prozessindustrie zu positionieren.

AT: Wie schätzen Sie die künftige Entwicklung Ihres Unternehmensfeldes ein?

Eric Jaschke: Die steigenden Kundenanforderungen im Hinblick auf Genauigkeit, Effizienz und Prozesssicherheit beantwortet Schenck Process mit Produktinnovationen und der stetigen Portfolioerweiterung um intelligente und integrierbare Komponenten. Bestes Beispiel bietet die neue Sieb­generation von Schenck Process: FlexaClass. Die belag‑erregten Siebe klassieren selbst siebschwierige Schüttgüter trennscharf. Auch der Bereich Service- und Aftersales gewinnt immer mehr an Bedeutung. Der Trend geht zu intelligenter Instandhaltung, um Investitionen nachhaltig zu sichern. Mit intelligenten Maschinenüberwachungssystemen wie CONiQ® sieht Schenck Process auch diese Entwicklung als Chance.


Halle 4 - Stand E 25

www.schenckprocess.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-07-08

Neuer CFO bei Schenck Process

Mit Wirkung zum 01.06.2016 hat Eric Jaschke (Bild) das Amt des Chief Financial Officer (CFO) der Schenck Process Group übernommen. Er steht der globalen Finanzorganisation des Unternehmens vor und...

mehr
Ausgabe 2014-04

Qualitativ hochwertige Messe mit regionaler Kundenansprache

AT Mineral Processing: Auf welcher der beiden Messen (SCHÜTTGUT 2014 oder RECYCLING-TECHNIK 2014) stellen Sie aus? Schenck Process: SCHÜTTGUT 2014. AT Mineral Processing: Warum stellen Sie...

mehr
Ausgabe 2017-04

Schenck Process Europe GmbH

AT MINERAL PROCESSING: Welche Anlagen bzw. Maschinen stellt Ihre Firma her, was sind die wichtigsten Geschäftsfelder? Edgar Blum, MD, Schenck Process: Schenck Process entwickelt und fertigt...

mehr
Ausgabe 2018-07-08

Neuer CFO bei Schenck Process

Thomas Spitzenpfeil wurde mit Wirkung zum 1. Oktober 2018 zum Chief Financial Officer der Schenck Process Group ernannt. Er wird auch Mitglied des Management Boards. Herr Spitzenpfeil wird für die...

mehr

Schenck Process gewinnt Red Dot Design Award 2019

Die neue CONiQ Bedieneinheit wird für intuitives und kundenzentriertes Design in der Nutzeroberfläche ausgezeichnet. CONiQ, die neue Bedieneinheit für industrielle Wägetechnik aus dem Hause...

mehr