FOCUS INDUSTRY

Schrägklärer zur Sedimentation

Produktionsschwerpunkte der Schweizer Firma Kies und Beton AG sind die Aufbereitung von Kies und Sand. In den modernen Aufbereitungsanlagen werden bis zu 200 t/h hochwertiges Material verarbeitet. Das bei der Produktion anfallende Abwasser ist mit feinen Lehm- und Schluffpartikeln belastet. Die bereits vorhandene Wasseraufbereitungsan-lage bestand hauptsächlich aus einem überlasteten Sedimentationsbehälter und einer modernen Kammerfilterpresse. Diese Kombination war durch den steigenden Bedarf an Prozesswasser nicht mehr wirtschaftlich einsetzbar. Es galt nun diese Einrichtung so zu integrieren, dass mit wenig Aufwand eine weitgehend automatisch arbeitende Was-seraufbereitung realisiert werden konnte. Mithilfe eines Schrägklärers der Leiblein GmbH wird inzwischen das Wasser so weit von Par-tikeln befreit, dass es im Kreislauf gefahren werden kann. Insgesamt wurde eine Aufstellfläche von ca. 4 x 4 m benötigt (Bild). Um die gleiche Aufgabenstellung mit einem konventionellen Rundeindicker zu lösen, wäre ein entsprechendes Becken mit ca. 16 m Durchmesser nötig gewesen. Die Anlage ist für einen Durchsatz von ca. 200 m³/h Wasser ausgelegt. Neben dem geringen Platzbedarf ist vor allem der minimierte Einsatz von Flockungsmitteln von Vorteil: Gegenüber einem Rundeindicker ist mit einem um ca. 30 % reduzierten Verbrauch zu rechnen.

Leiblein GmbH, Hardheim (D), Tel.: +49 6283 2220-0, www.leiblein.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-01-02

Kieswerk im österreichischen Hochgebirge mit Leiblein Wasseraufbereitungsanlage

Im österreichischen Bundesland Vorarlberg entsteht derzeit zwischen den Stauseen Silvretta und Vermunt in ca.1750 m Meereshöhe mit dem Pumpspeicherkraftwerk Obervermuntwerk II das zweitgrößte...

mehr
Ausgabe 2009-12

Waschwasseraufbereitung in Recycling-Betrieb

Die Firma SIMS|M+R GmbH ist spezialisiert auf das Recycling von Elektronikschrott und die Aufbereitung von NEmetallhaltigen Materialien. Es werden hierbei sortenreine Metalle gewonnen, wozu...

mehr
Ausgabe 2015-12

Nassaufbereitung mit geschlossenem Wasserkreislauf

Das Produktsortiment des rheinland-pfälzischen Unternehmens Schaefer Kalk reicht von Kalksteinen über Calciumoxid, Calciumhydroxid bis hin zu gebrauchsfertiger Kalkmilch und Füllstoffen sowie...

mehr
Ausgabe 2018-12 Kratzband macht Schlammpumpe entbehrlich

Prozesswasser-Reinigung mit Leiblein Kratzband-Schrägklärer durch Schwerkraft-Sedimentation auf kleinstem Raum

B?efassen sich Anwender mit der Prozesswasseraufbereitung, ein wichtiger Schritt im Fertigungsablauf vieler Branchen, stößt das mechanische Verfahren mittels Schrägklärer des...

mehr
Ausgabe 2017-06

Filtertechnologie trifft Steintechnologie für optimierte Prozesswasseraufbereitung

Jogerst Steintechnologie bearbeitet, formt und gestaltet Naturstein für viele verschiedene Einsatzfelder. Die Steinbearbeitung geht einher mit einem hohen Einsatz von Prozesswasser. Hierbei eine...

mehr