Separationstechniken im Baustoffrecycling für den internationalen Markt

Auf der bauma 2016 präsentiert Lösungsanbieter Doppstadt seine Kompetenz im Baustoffrecycling. Zu den neuen Maschinen und Technologien im Portfolio gehören Separationstechniken mit hohem Durchsatz bei geringem Reinigungs- und Wartungsaufwand. Alle Doppstadt-Lösungen haben dabei eines gemeinsam: Durch die Kombination von Maschinen können mehrere Verfahren in einem Arbeitsgang durchlaufen werden. Über den Austausch einzelner Komponenten werden unterschiedliche Anforderungen realisiert und kundenspezifische Lösungen erzielt.

Dieses Baukastenprinzip zeichnet das Unternehmen aus: Jedes Verfahren...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-01-02 Doppstadt

Separieren und Sortieren – langlebig und zuverlässig

Mit der neuen Siebmaschine SM 518 plus aktualisiert Umwelttechnik-Spezialist Doppstadt seine Baureihen für das Separieren und Sortieren in der Rohstoffaufbereitung (Bild). Die Einsatzmöglichkeiten...

mehr
Ausgabe 2019-03 Doppstadt

Doppstadt

A?uf der bauma 2019 präsentiert Doppstadt die Erweiterung des Produktportfolios mit dem Spiralwellenseparator SWS 3000 im Bereich Steine und Erden vor – der Verkaufsstart ist für 2020 geplant. Wo...

mehr
Ausgabe 2017-03

Imposante Separationslösung

Extrem leistungs- und wandlungsfähig, bedienerfreundlich und überall einsetzbar: Die neue Siebmaschine SM 720 SA Plus von Doppstadt ist die Lösung für alle, die große Mengen an unterschiedlichen...

mehr

Fördern und Sieben: Doppstadt zeigt Einsatzlösungen auf der steinexpo 2017

Auf der internationalen Messe für die Bau- und Baustoffindustrie ist das Umwelttechnikunternehmen Doppstadt mit Lösungen für die Förder- und Siebtechnik dabei. Gezeigt werden Gurttrommeln, die...

mehr
Ausgabe 2015-10

Doppstadt-Gruppe

AT: Nennen Sie ein Schlagwort, das für Sie die SCHÜTTGUT 2015 am besten charakterisiert: Jörg Amend: Kundenorientierte Lösungen AT: Welche Neuheiten bzw. Produkte werden Sie auf der SCHÜTTGUT...

mehr