Staubbekämpfung bei turbulenzarmen Anwendungen und Feinstaubkontrolle

Der neu entwickelte DustBoss® DB-M (Bild) eignet sich sehr gut für Betriebsbedingungen mit Feinststaubteilchen, einschließlich Schlackenstaub und Flugasche. Das Gerät erzeugt eine schirmförmige Wolke von zerstäubten Tröpfchen mit einer durchschnittlichen Größe von 50- 200 µm, die den Nebel etwa 9 m unter ruhigen Bedingungen zurückdrängt. Der leistungsstarke Sprühkopf wird standardmäßig mit 9 Sprühdüsen geliefert und wird auf einem gut 4,5 m langen Ausleger montiert. Die Konstruktion kann jedoch an Kundenwünsche bezüglich spezifischer Staubarten, eines besonderen Teilchenverhaltens oder spezieller Betriebsumgebungen angepasst werden.

 

Zu den Merkmalen der neuen Konstruk­tion gehören die wählbare Volumenstromeinstellung und die patentierte Technologie der variablen Partikelgrößenmessung (Variable Particle Sizing – VPS) zur Verbesserung der Abscheideleistung. Je nach Anwendung können Düsen hinzugefügt, entfernt oder größenmäßig verändert werden. Bei Einsatz der integrierten Druckerhöhungspumpe werden nur 10 psi (68950 Pascal) Wasserdruck vom Zuführschlauch benötigt, damit der DB-M eine Leistung von 24 Gallonen/Minute bei 200 psi (1,4 MPa) erbringt. Feststoffe von 600 µm und größer werden von einem Inline-Filter von 30 Mesh aufgefangen. Der Hersteller empfiehlt, den Filter immer einzusetzen. Wenn Trinkwasser verwendet wird, brauchen die Düsen nur einmal im Jahr kontrolliert zu werden. Das Gerät ist für den US-Markt mit Drehstrom/480 V und 60 Hz ausgelegt. Dabei beträgt die volle Strombelastung ca. 12 A. Das Gerät kann jedoch praktisch für eine Stromversorgung in allen Regionen der Welt ausgelegt werden. Es wird eine Generatorgruppe von minimal 25 kW empfohlen. Optional kann der DB-M auch mit einer Dosierpumpe für eine genaue Dosierung von zusätzlichen Geruchsstoffen, mit oberflächenaktiven Stoffen zur Verbesserung der Bindung an die Staubteilchen oder mit Klebrigmachern zur Abdichtung gegenüber dem Bodenstaub und zur Verhinderung, dass dieser in die Luft eintritt, geliefert werden.
www.dustboss.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-06

Gezielte Staubbekämpfung bei Anwendungen mit geringer Wirbelbildung

Dust Control Technology hat eine kleinere Version seines Sprühnebelgeräts mit geringer Wirbelbildung für Anwendungen entwickelt, die eine genaue Teilchensteuerung ohne die störende Einwirkung...

mehr
Ausgabe 2012-04

Ring zur Staubbekämpfung an Austragsstellen von Förderanlagen

Eine innovative, neue Vorrichtung zur Staubbekämpfung wurde speziell für Austragsstellen von Förderanlagen eingeführt. Sie bildet einen virtuellen Vorhang um den Materialfluss herum und schließt...

mehr
Ausgabe 2017-04

Flexibel anpassbare Staubbindung für spezialisierte Anwendungen

Die neue Technologie von Dust Control Technology® (DCT) ermöglicht Wassernebellösungen in flexibel anpassbaren Formen und Größen. Hersteller und Schüttgut­anwender verfügen damit über nahezu...

mehr
Ausgabe 2021-03 Ressourcenschonung

Neuheit im Sprühsystem der B+W Gesellschaft für Innovative Produkte mbH

U?m den wachsenden Ansprüchen der Ressourcenschonung – Wasser ist ein kostbares Gut – und den Arbeits- und Umweltschutzverordnungen zu entsprechen, verbaut die B+W GmbH in all ihren...

mehr
Ausgabe 2012-07-08

Siebung großer Mengen – günstig und zuverlässig

RETSCH bietet das weltweit umfangreichste Programm an Siebmaschinen, so dass für jedes Siebgut, vom agglomerierenden Pulver bis zum Kieselstein, das passende Gerät erhältlich ist. Die neue...

mehr