WERKSTOFFWOCHE 2015 – Neuer Kongress mit Fachmesse „Werkstoffe für die Zukunft“

Das Stahlinstitut VDEh und die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde (DGM) führen vom 14. bis 17.09.2015 in Dresden erstmals die WERKSTOFFWOCHE durch, einen Kongress mit begleitender Fachmesse rund um das Thema „Werkstoffe für die Zukunft“. Sie soll als große werkstoff- und branchen-übergreifende Veranstaltung neu etabliert werden. Der VDEh repräsentiert dabei den Werkstoff Stahl, die DGM die Nichteisen-Metalle sowie Keramik, Polymere und Glas. „Wir wollen auf der Veranstaltung die Werkstofftechniker aus der Wissenschaft mit den Anwendern zusammenbringen“, so Dr.-Ing. Peter Dahlmann,...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-01-02

„Wir haben die Werkstoffwoche in die heutige Zeit geholt“

Dr. Brigitte Hoffmann, freie Autorin der Zeitschrift ­recovery im Gespräch mit Dr. Frank O. R. Fischer, ­Geschäftsführendes Vorstandsmitglied Deutsche Gesellschaft für Materialkunde (DGM):...

mehr
Ausgabe 2016-01-02

Reingeschaut

Liebe Leserinnen, liebe Leser, das erste Heft des Jahres 2016 kommt mit etwas anderen Inhalten daher, als gewohnt. Man könnte es auch „Hinter die Kulissen geschaut“ nennen. In Dresden fand die...

mehr
Ausgabe 2016-01-02

Werkstoffwoche in der Materialmetropole Dresden

Nach dem historischen Vorbild der dreiwöchigen Werkstoffschau mit begleitender Tagung in Berlin im Jahre 1927 (über 235 000 Besucher) veranstaltete die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde...

mehr
Ausgabe 2018-06

Gelungen: zweite Auflage der Werkstoffwoche in Dresden

Nach der Premiere der gleichnamigen Veranstaltung im Jahr 2015 waren sich die Organisatoren einig: eine Wiederholung dürfte ebenso erfolgreich werden. Und so arrangierte die Deutsche Gesellschaft...

mehr