Vielfältiges Rahmenprogramm auf der BAUMA CONEXPO INDIA

 Vorträge, Konferenzen, Preisverleihungen und Live-Demonstrationen: Die vierte Ausgabe der BAUMA CONEXPO INDIA, die vom 12.-15.12.2016 auf dem HUDA Ground in Gurgaon/Delhi stattfindet, bietet auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm.
 

Der Builders’ Association of India (BAI), der Indian Construction Equipment Manufacturers’ Association (iCEMA), die International Powered Access Federation (IPAF), Construction Times und Construction Opportunities organisieren über drei Tage Konferenzen, Vorträge und Fachveranstaltungen. Schon traditionell nutzt der langjährige Partner und Joint Organizer der BAUMA CONEXPO INDIA, der BAI, die Messe als Networkingplattform für seine Mitglieder. So findet am Montag, den 12.12.2016, das BAI Managing Committee Meeting statt. Die Teilnehmer erhalten im Anschluss an das Treffen zudem eine Führung über die BAUMA CONEXPO INDIA. Auch die IPAF lädt ihre Mitglieder am ersten Messetag zum ganztägigen Member Meeting auf die HUDA Grounds. Die Einladung zu diesem Event erfolgt über den Verband. Am Nachmittag des 12.12.2016 organisiert Construction Times die „Honoring the best in Construction and Infrastructure Sector Awards”. Der Preis wird exklusiv an den Bau- und Infrastruktursektor für sein besonderes Engagement verliehen.
 
Am Dienstag, den 13.12.2016, organisiert der iCEMA eine Konferenz zum Thema “Infra Redux—New and Sustainable Horizons”. Die Veranstaltung soll als Plattform für die indische Infrastruktur dienen, um die sich entwickelnden Wachstumstendenzen aufzuzeigen. Thematisch behandelt werden dabei die Themen: „Wiederbelebung der Infrastruktur – Neue Ansätze“, „Ländliche Infrastruktur – Wie Bharat näher an Indien gebracht werden soll“ und „Ganzheitliche Lösungen für maschinelle Ausstattung – Aktuelle Bedürfnisse für Infrastrukturwachstum“. Die Veranstaltung richtet sich unter anderem an Baufirmen, Regierungsbehörden und -abteilungen, technische Experten oder auch Hersteller von Zubehör.
 
Am Mittwoch, den 14.12.2016, findet erstmals die „Maximizing CE Sector Opportunities-Conference“ statt. Die Konferenz und die daran anschließende Verleihung der „Construction Opportunities Excellence Awards“ werden von Construction Opportunities organisiert. Das Event soll insbesondere als Networkingplattform dienen und dabei Antworten auf die aktuellen Herausforderungen des Sektors geben. Zur Zielgruppe dieser Veranstaltung gehören OEMs, Anbieter von Komponenten, Finanzdienstleister, Vermieter, Infrastrukturfirmen, Ingenieure sowie private und politische Entscheidungsträger.
 
www.bcindia.com

Thematisch passende Artikel:

bauma CONEXPO INDIA: Anmeldestand übertrifft alle Erwartungen

Der Baumaschinenmarkt in Indien boomt. Infrastruktur- und Bauprojekte werden durch Reformen der indischen Regierung nachhaltig gefördert. Positive Vorzeichen, die sich auch in den Anmeldungen zur...

mehr
Ausgabe 03/2012

Anmeldestart zur BAUMA CONEXPO SHOW – bC India

Mehr als ein Jahr bevor die bC India 2013 ihre Tore öffnet, startet die Anmeldung zur zweiten Ausgabe der BAUMA CONEXPO SHOW, die von 05.-08.02.2013 auf dem MMRDA Gelände im Bandra Kurla Complex...

mehr
Ausgabe 11/2009

bC India – Neue internationale Fachmesse

Im Frühjahr 2009 gaben die Messe München GmbH (MMG) und die Association of Equipment Manufacturers (AEM) (Verband der Maschinen- und Gerätehersteller) ein Abkommen über eine engere Kooperation bei...

mehr

bC India – Neue internationale Fachmesse

Im Frühjahr 2009 gaben die Messe München GmbH (MMG) und die Association of Equipment Manufacturers (AEM) (Verband der Maschinen- und Gerätehersteller) ein Abkommen über eine engere Kooperation bei...

mehr

bauma CONEXPO INDIA: Der Countdown läuft – Fachmesse so gut wie ausgebucht

Der boomende Baumaschinenmarkt in Indien lockt zahlreiche Aussteller aus aller Welt zur diesjährigen bauma CONEXPO INDIA, die vom 11. bis 14. Dezember am HUDA Ground in Gurgaon/Delhi stattfindet....

mehr