Kiruna Wagon gewinnt den Swedish Steel Prize

Das schwedische Unternehmen Kiruna Wagon hat in diesem Jahr für die Entwicklung des Helix Dumper, einer innovativen Waggonlösung, den Swedish Steel Prize gewonnen. Kiruna Wagon hat hochfesten Stahl verwendet, um im Vergleich zu anderen bisher verfügbaren Erz-Waggons eine langlebigere und effizientere Waggonlösung zu entwickeln. „Kiruna Wagon hat mit der Verwendung von hochfestem Stahl eine gute Idee erfolgreich in eine brandneue ausgezeichnete Waggonlösung verwandelt“, erklärt Eva Petursson, Vorsitzende der Jury, Swedish Steel Prize, und Leiterin der Strategischen Abteilung F&E bei SSAB.
 
Kiruna Wagon’s Helix Dumper ist ein Waggonkippsystem für den Langstreckentransport und die effiziente Entladung von Mineralien. Die Anwendung von extra- und ultrahochfesten Konstruktions- und Verschleißstählen ermöglichte es, leichte Waggons in Kombination mit einem stationären Helix-Terminal für das Entladen im Kreiselkipper zu entwerfen. Die Entladelösung verfügt über eine Entladegeschwindigkeit von 25 000 t/h hat und ist damit doppelt so schnell wie vergleichbare Systeme. Für die endgültige Konstruktion der Waggonlösung wurde Strenx Formstahl in Kombination mit Hardox Verschleißstahl verwendet.
 
Ein komplettes Entladesystem für den Helix kostet nur ein Siebtel von dem, was ein drehbarer Wagen kostet. Darüber hinaus nutzt der Helix ein Teil der potenziellen Energie des Erzes, um den Wagen beim Entladen vorwärts zu bewegen. Daher ist keine zusätzliche Energie nötig und die Staub- und Lärmerzeugung ist zu vernachlässigen.
 
www.steelprize.com
www.ssab.com

Thematisch passende Artikel:

2017-05

Kiruna Wagon im Kreise der Finalisten für den Schwedischen Stahlpreis 2017

Für die Entwicklung des Helix Dumpers, einer innovativen Waggonlösung, die sehr widerstandsfähig und wesentlich effizienter ist als die anderen angebotenen Erzwagen, wurde Kiruna Wagon zum...

mehr

Zeit für Ihre Bewerbung für den Swedish Steel Prize 2017

Der Swedish Steel Prize ist ein internationaler Preis, der die Kunst der Technik und Innovation ehrt. Bewerben Sie sich jetzt bis spätestens zum 1. Februar 2017. Der Swedish Steel Prize kann von...

mehr

Bergbaufahrzeug von Fermel für das Finale beim Swedish Steel Prize 2017 nominiert

Für die Entwicklung der leichten Nutzfahrzeugreihe vom Typ Maverick für den Bergbau, die unerreichte Eigenschaften bei Wartung, Reparatur und Langlebigkeit aufweist, ist Fermel beim Swedish Steel...

mehr

Hebe- und Tragekran von JMG Cranes für das Finale beim Swedish Steel Prize 2017 nominiert

Für die Entwicklung des neuen Hebe- und Tragekrans MC 580 ist JMG Cranes beim Swedish Steel Prize 2017 für das Finale nominiert worden. Der Kran zeichnet sich durch eine hohe Nutzlast und gute...

mehr
2022-01-02 Taman Seaport: Zeit ist Geld

Innovativer Umbau der SCHADE-Waggon-Wechselanlagen sorgt für kontinuierlichen Entladeprozess

I?m Taman Seaport in der Region Krasnodar am Schwarzen Meer sind im Auftrag des russischen Unternehmens OTEKO Portservice seit Anfang 2020 zwei Triple-Waggon-Entladesysteme der SCHADE Lagertechnik...

mehr