Hyundai-Bagger HX520L im Marmorsteinbruch von Colonnata

Alba Ventura S.r.l., ein italienisches Unternehmen, das im Bereich Marmorabbau tätig ist, erwarb den Bagger HX520L von Toscomeccanica, dem Hyundai Construction Equipment Händler für die Region Toskana. Dieser beeindruckende 52-Tonnen-Bagger ersetzt ein Modell der gleichen Kapazität und wird intensiv im Steinbruch von Carrara eingesetzt, wo hochwertige Marmorarten wie der weiße Cattani-Marmor abgebaut werden.


© Hyundai

© Hyundai
Hohe Leistung, ein hohes Maß an Stabilität und maximale Effizienz – das sind die Trümpfe, die der Hyundai-Bagger HX520L in der Marmorregion Colonnata bei Carrara ausspielt. „Von den ersten Einsatztagen in unserem Marmorsteinbruch an zeigte der Hyundai-Bagger, was in ihm steckt – eine kraftvolle Maschine, aber auch feinfühlig und präzise in seinen Bewegungen; ein echter Champion, der jedes Gelände beherrscht“, berichtet Roberto Vernazza, Inhaber von Alba Ventura.

Angetrieben vom Scania DC13 084A 6-Zylinder-Stufe-IV-Motor mit 12,7 l Hubraum und einer Leistung von 316 kW garantiert der HX520L-Bagger eine hervorragende Energieeffizienz in Kombination mit hoher Leistung. Um die Leistung unter härtesten Einsatzbedingungen zu optimieren, hat HCEE den Bagger mit modernsten Technologien ausgestattet:

·Eco-Anzeige – ein System, das während des Betriebs der Maschine sofortige Rückmeldung über die Kraftstoffeffizienz gibt

·IPC (Intelligent Power Control) – eine Funktion, die die Hydraulikpumpen je nach Arbeitsumgebung regelt und den Geschwindigkeitsmodus, den Balance-Modus oder einen höheren Wirkungsgrad wählt, um die Maschinenleistung anzupassen

·Darüber hinaus steigert die neue variable Leistungssteuerung die Leistung, unabhängig von der Betriebsumgebung

„Wir sind sehr zufrieden mit dem HX520L-Bagger. In unserem Steinbruch brauchten wir unbedingt eine neue Maschine, um ein altes Modell mit der gleichen Kapazität zu ersetzen. Also wandten wir uns an den Händler Toscomeccanica in Massarosa, der uns seit Jahren professionell und pünktlich unterstützt. Auch in diesem Fall half man uns und bot sofort ein Modell an, das unseren Erwartungen entsprach“, bemerkt Roberto Vernazza.

Der wahre Wert des HX520L-Baggers liegt in seiner Langlebigkeit und Stärke. Die solide Konstruktion von Ober- und Unterwagen, die Stößen von außen standhält und große Lasten bewältigt, sowie das harten Tests unterzogene hochwertige Zubehör zeigen den wahren Wert der HX-Serie in schwierigen Betriebsumgebungen, wie Steinbrüchen und garantieren eine bessere Produktivität.

Reduzierte Geräusche, geringe Vibrationen und ein ergonomisches Design machen den Kabinenbereich komfortabler und angenehmer. Zu den Vorteilen in puncto Komfort gehören eine geräumige Kabine, übersichtliche Bedienelemente, hervorragende Rundumsicht und eine leistungsstarke Klimaanlage. Der serienmäßige, hinsichtlich Höhe und Gewicht verstellbare, gefederte Sitz verfügt über eine Kopfstütze und eine Armlehne, die ebenfalls verstellbar ist. Unten am Sitz befindet sich eine Motor-Notabschaltung. Mit seinem Fokus auf Sicherheit und Komfort für den Bediener ermöglicht der HX520L-Bagger jederzeit eine schnelle und sichere Überprüfung der Instrumente und bietet seinen Bedienern eine optimale Arbeitsumgebung.

„Der Hyundai-Bagger HX520L ist nicht nur eine robuste, leistungsstarke Maschine, sondern bietet auch längere Wartungsintervalle und eine höhere Wartungsfreundlichkeit, wodurch Werkstattzeiten auf ein Minimum reduziert werden. Darüber hinaus sind die Wartungsbereiche leicht zugänglich und die Schmierstellen zentralisiert. Ganz zu schweigen davon, dass der Hochleistungsölfilter das Wechselintervall auf 500 Stunden verlängert. Das sind sicherlich die wichtigsten Aspekte für unsere Kunden, die Ausfallzeiten auf ein absolutes Minimum reduzieren müssen“, so Claudio Bacci, Inhaber der Hyundai Construction Equipment Händlerniederlassung Toscomeccanica.

www.hyundai-ce.eu

Thematisch passende Artikel:

2016-06

Parker Conflow zeigt neueste Technologie auf der Hillhead

Parker Conflow wird 2016 seine innovative Palette von Entstaubungs- und Filterausrüstungen für Steinbrüche und Zementanlagen auf der Hillhead zeigen. Brigitte Pennington, Leiterin...

mehr
2014-11 HYUNDAI

Rewo-Recycling investiert erneut in Hyundai-Großradlader

Im Jahre 2010 wurde Rewo-Recycling im Nordosten von Leipzig gegründet. Zum Unternehmensstart beschaffte man einen neuen Hyundai-Radlader HL770-9, der im April 2014 von der Geschäftsführerin...

mehr

Betriebskosten in Steinbrüchen reduzieren

Die Julio und Julio Group haben sich für die Nutzfahrzeuglösung von Metso entschieden, um die Betriebskosten zu senken und die Leistung ihres Fuhrparks im Steinbruch von São Domingos in...

mehr

Hyundai ergänzt A-Serie mit dem HX300AL

Hyundai Construction Equipment Europe (HCEE) setzt mit dem HX300AL, einem Stufe-V-konformen 30-Tonnen-Raupenbagger, die Einführung der ASerie fort. Diese neue Maschine ist das ideale Arbeitsgerät...

mehr
2014-05

Steinbruch-Einsatz mit Hyundai-Radlader HL770-9A

Auf der aus Kalksteinformationen bestehenden Ostalb baut die August Hutter GmbH seit 1956 Kalkstein ab. Bis zu 10 Stunden täglich arbeitet seit einigen Wochen ein Hyundai-Radlader HL770-9A aus der...

mehr