MB Crusher: Handbuch für eine Baustelle wie aus dem Lehrbuch

Wie man auf einer Baustelle auf einfachste und kostengünstigste Weise arbeitet, ist die Frage, die sich viele Unternehmen stellen, bevor sie mit der Arbeit beginnen oder auch bevor sie eine neue Maschine kaufen:

Welches sind die geeignetesten Maschinen?

Wie kann ich die Kosten reduzieren?

Wie kann ich die Arbeit am einfachsten erledigen?

Gibt es eine Möglichkeit das Abfallmaterial zu nutzen?

Wie kann ich meine Baustelle sicher organisieren?

Das sind nur einige der Probleme, auf die Unternehmen eine Antwort suchen. Vor allem in Zeiten in denen die Normen immer restriktiver werden und man nach strengen Sicherheitsvorgaben arbeiten muss. Die Organisation der Baustelle kann komplexer und damit teurer werden. Wer auf Baustellen arbeitet braucht Lösungen, die die Arbeit erleichtern, mehr als sie glauben. Daher hat MB Crusher mit Hilfe seiner Kunden ein kurzes Handbuch für eine Baustelle wie aus dem Lehrbuch geschrieben.

 

1 Baustelle sauber und ordentlich halten

Ein gutes Baustellenmanagement hilft, Gefahren und Unfälle zu vermeiden. Kontinuierliches Baustellenmanagement bietet viele Vorteile: effizientere Raumnutzung, Bewegungsfreiheit der Fahrzeuge, weniger Unfälle vor Ort. Aber vor allem, wie wichtig eine gute Organisation der Baustelle ist und die Auswahl der am besten geeigneten Ausrüstung, um Gefahren und Zeitverschwendung zu vermeiden.


© MB Crusher

© MB Crusher
In Luxemburg auf der Baustelle für den Bau des neuen Gebäudes der EU-Kommission ist es so passiert. Hier zerkleinerten und siebten ein Backenbrecherlöffel BF120.4 und ein Sieblöffel MB-S18, die an Kobelco-Baggern installiert waren, direkt an Ort und Stelle das Material, das beim Abriss des alten Jean-Monnet-Gebäudes entstanden ist und dem brandneuen Jean Monnet 2 mit einem 22-stöckigen Turm, Platz macht.

Der MB-Backenbrecherlöffel verarbeitete 9000 t Abbruchmaterial und stellte so eine tägliche Produktivität von 500 t sicher. Der Sieblöffel MB-S18 selektierte und reinigte das Material, um den Zerkleinerungsprozess zu beschleunigen. Auf der Baustelle wurde praktisch eine Recyclingstation geschaffen.

Die Vorteile? Reduzierung der Logistikkosten für die Entsorgung von Abfällen, organisierte und saubere Baustelle ohne Materialansammlung, Autonomie bei der Herstellung von Schotter.

 

2 Logistik verbessern


© MB Crusher

© MB Crusher
Ein amerikanisches Unternehmen, das in großer Höhe in Montana arbeitete, hatte große Logistik- und Versorgungsprobleme. Bevor sie den MB-Backenbrecherlöffel benutzten, warfen sie die meisten Steine von den Ausgrabungen weg, da es zu teuer und zeitaufwändig gewesen wäre, sie zu einem Entsorgungszentrum zu bringen. Da das Unternehmen bereits einen Bagger in großer Höhe hatten, wurde beschlossen, einen Backenbrecherlöffel BF120.4 zu installieren und das Material direkt vor Ort zu zerkleinern und als Basis für Straßenarbeiten wiederzuverwenden. Wofür vorher 2 Stunden gebraucht wurden, reichten jetzt 15 Minuten.

 

3 Abfallmaterial recyceln und den Kauf von Materialien einschränken

Durch Zerkleinern und Sieben des Materials vor Ort ist der Standort autonom und frei von Entsorgungs- und Transportkosten. Die Arbeit ist einfach. Das mit MB Crusher-Geräten recycelte Material kann sofort vor Ort zum Befüllen, für Neukonstruktionen und andere Arbeiten wiederverwendet werden. Oder es kann zum Wiederverkauf auf den Markt gebracht werden.


© MB Crusher

© MB Crusher
So dachte auch ein deutsches Unternehmen, das einen MB-L200-Backenbrecherlöffel auf seinem Radlader Komatsu WA100 installierte und die Räumung der Baustelle von Trümmern, Zuschlagstoffen und Eisen organisierte, indem von der Kabine aus die Arbeiten manövriert wurden. Praktisch hat das Unternehmen auf der Baustelle ein eigenes Recycling-Zentrum eingerichtet, um daraus ein Geschäft zu machen.

Tatsächlich werden jetzt auch andere inerte Materialien mit dem Backenbrecherlöffel recycelt und in einer Größe von 0 bis 20 mm an Kunden verkauft, die Zuschlagstoffe benötigen. Außerdem verfügt der Maschinenpark über einen Backenbrecherlöffel BF120.4, mit dem Material hergestellt wird, das für Untergründe verwendet wird.

Gleiches gilt für natürliche Gesteine, die zerkleinert, gesiebt und vor Ort recycelt und dann wiederverwendet werden können. Alles was man braucht, ist ein Bagger, ein Maschinenführer und die MB Crusher-Geräte. Bei den MB Crusher-Maschinen muss nicht das Material transportiert werden, sondern die Ausrüstung selbst verarbeitet es direkt vor Ort in der von Ihnen benötigten Größe.

Reduce, reuse, recycle: die Regel der drei „R“ in Bezug auf die Kreislaufwirtschaft wird einfacher, insbesondere in einer Zeit, in der die Materialversorgung verlangsamt oder sogar unmöglich sein kann.

 

4 Autonom werden


© MB Crusher

© MB Crusher
Das Material direkt vor Ort zu recyceln bedeutet auch Unabhängigkeit von Dritten und Kostensenkung. Vor dem Kauf des Backenbrecherlöffels MB-L140 kaufte ein australisches Unternehmen das Material von einem externen Lieferanten. Dies bedeutete jedoch jedesmal Kosten für den Einkauf, Transport, längere Zeiten und Abhängigkeit von anderen. Kurz gesagt, Zeit- und Geldverschwendung. Dann installierten sie eine MB Crusher-Maschine auf ihrem Bobcat und verwandelten ihn in einen echten Brecher.

Nicht nur, dass Dank der Konstruktion des MB-Backenbrecherlöffels das zerkleinerte Material von Qualität und gebrauchsfertig ist. Jetzt recycelt das Unternehmen auch das Material aus dem Abriss von Häusern und verwendet es auf anderen Baustellen wieder, um eine Kontamination zu verhindern, wie es die australischen Baugenehmigungen vorschreiben.

Außerdem baut das Unternehmen 2 km Privatstraße ohne Kosten und verwendet das zerkleinerte Material als Untergrund.

 

5 Arbeiten in Sicherheit


© MB Crusher

© MB Crusher
Das Vermeiden zusätzlicher Schritte reduziert die Kosten erheblich, beschleunigt den Betrieb und Dank des Backenbrecherlöffels BF90.3 hat ein dänisches Unternehmen die Wahrscheinlichkeit von Unfällen minimiert. Ein sauberer, ordentlicher und organisierter Hof ohne verstreute Trümmer bedeutet für sie einen besseren Arbeitsablauf. Sie schaffen es sogar, das Material mit der richtigen Partikelgröße für Zuschlagstoffe direkt in der LKW-Karosserie zu zerkleinern.

www.mbcrusher.com

Thematisch passende Artikel:

Restaurierung mit Backenbrecherlöffel MB Crusher BF90.3

Bei der Restaurierung eines Kirchplatzes in einem bayrischen Dorf kam der Backenbrecherlöffel BF90.3 von MB Crusher zum Einsatz. Installiert auf einem Doosan-Bagger DX235 wurde der...

mehr

Neue Version des BF 60.1 von MB CRUSHER

Wenn man es schafft, in Bezug auf Maschinenpark und Facharbeiter unabhängig zu sein, erlangt man eine größere Wettbewerbsfähigkeit in einem Sektor, nämlich dem Recycling- und Bausektor, der sich...

mehr

Zwei Neuvorstellungen auf der Intermat 2012

MB S.p.A. präsentierte auf der Intermat 2012 zwei neue Backenbrecherlöffel: den BF 150 (Bild) mit 10 t Gewicht als größten und im Gegensatz dazu den MB-L als den kleinsten, je vom Unternehmen...

mehr

Erfolgreiche Lösungen für das Recycling von Abbruchmaterialien

MB Crusher hat eine Auswahl innovativer Maschinen entwickelt, die die härtesten Herausforderungen meistern können, welche typisch für die Entsorgung der Abbruch-und Inertmaterialien sind. Schon...

mehr

MB-Brecher im Angriff für die FIFA-Weltmeisterschaft in Katar 2012

Nach dem Ende einer Weltmeisterschaft – Russland 2018 – kommt die nächste – zumindest für die MB Crusher-Maschinen, die bereits auf einer der zahlreichen Baustellen in Katar für den Bau der...

mehr