Neuer Geschäftsführer bei AUMUND Fördertechnik

 

Zum 1. September 2018 ernannte die AUMUND Fördertechnik GmbH Dr.-Ing. Pietro de Michieli zu ihrem neuen Geschäftsführer. Er wird sich in der AUMUND-Zentrale in Rheinberg/Deutschland hauptsächlich um Anlagenvertrieb, Ersatzteile, After-Sales-Service und PREMAS® 4.0 kümmern. Pietro de Michieli bringt große internationale Erfahrung in der Fördertechnologie für unterschiedlichste Schüttgüter mit. Er verfügt über ausgezeichnetes Know-how auf dem Gebiet von Kapitalanlagen und komplexen technischen Lösungen in vielen Schlüsselindustrien, wie Zement, Bergbau, Düngemittel, Stahl, Energie, Häfen und Terminals.

Dr.-Ing. Pietro de Michieli
Source: Aumund

Dr.-Ing. Pietro de Michieli
Source: Aumund
 

Bevor er zu AUMUND kam, war Pietro de Michiele Geschäftsführer von OMG MGM Cranes (Bedeschi Group). Zuvor war er als Chief Operating Officer der Bedeschi S.p.A. tätig und Mitglied des Vorstands für den Geschäftsbereich Schüttgutumschlag, Marinelogistik und Bergbau und Mineralien mit besonderem Schwerpunkt auf Vertrieb, Marketing, Design, Fertigung, Einkauf und Projektmanagement. Zu Beginn seiner Laufbahn arbeitete er als Projektdirektor bei ENDECO Engineering Design Construction S.p.A und als Projektmanager bei DANIELI S.p.A. In beiden Unternehmen erwarb er eine solide Grundlage im Bereich schlüsselfertiger Industrieaufträge und eine breite Erfahrung in der Durchführung von Stahlwerk-, Stahlschmelzen- und Schüttguthandling-Projekten in verschiedenen Ländern der Welt. Seit Januar 2018 ist de Michiele Mitglied des Aufsichtsrats von PEMA (Port Equipment Manufacturers Association) – Forum und öffentliche Stimme für die Hafenausrüstungs- und -technolgiesektoren weltweit. Er wird einen Antrag der AUMUND Unternehmensgruppe auf Mitgliedschaft bei der PEMA aufgrund ihres breiten Portfolios an Förder- und Speicherlösungen für Schüttgüter in Häfen und Terminals unterstützen.

 

www.aumund.com

Thematisch passende Artikel:

12/2022 100 Jahre AUMUND

Aus einem Erfinder- und Ingenieurbüro wird eine Weltmarke für Lager- und Fördertechnik

Am 3. August 1922 gründete Heinrich Aumund in Berlin die Gesellschaft für AUMUND-Patente MB.H. Mit dem Erfinder- und Ingenieurbüro wurde der Grundstein für die weltweit aktive AUMUND...

mehr
09/2012

AUMUND Fördertechnik – 90 Jahre innovative Lösungen für anspruchsvolle Schüttgüter

Am 3. August 1922 setzte Professor Heinrich Aumund (Bild 1) mit der Gründung der AUMUND Fördererbau GmbH in Berlin den Grundstein für ein weltweit agierendes Unternehmen mit innovativen und Kunden...

mehr

AUMUND liefert Fördertechnologie für weltweit größtes Zuckersilo

Fördertechnologie von AUMUND ist erstmals auch bei der in Dubai ansässigen Unternehmensgruppe Al Khaleej Sugar, einem der größten Zuckerproduzenten der Welt, gefragt. Auftraggeber für ein...

mehr

Aumund: Effiziente Lösungen in Transport und Lagerung schwieriger Schüttgüter

Seit 25 Jahren ist die AUMUND Fördertechnik ohne Unterbrechung bei der bauma in München präsent. Die ersten Messeerfahrungen überhaupt machte AUMUND bereits 1954 auf der Bergbaumesse in Essen;...

mehr
06/2014

AUMUND Fördertechnik vereint Know-How

Mit Wirkung vom 1. Mai 2014 hat die AUMUND Fördertechnik GmbH den Ersatzteil Service der Maschinenfa­brik BESTA & MEYER Püttlingen/Saarland übernommen. Hiermit verfolgt AUMUND mehrere strategische...

mehr