NP Erdbewegungen bewegt die Erde mit neuem Komatsu Mobilbagger

2 Erster Einsatz für den Mobilbagger PW148-11 bei der Paulskirche nahe der Theresienwiese in München
Quelle: Kuhn Baumaschinen Deutschland GmbH

2 Erster Einsatz für den Mobilbagger PW148-11 bei der Paulskirche nahe der Theresienwiese in München
Quelle: Kuhn Baumaschinen Deutschland GmbH
Kurz vor Pfingsten bot sich ein ungewohntes Bild auf dem Betriebshof der Kuhn Baumaschinen Deutschland. Es rollte der Tieflader eines Kunden in den Hof - um höchstpersönlich den eben neu erworbenen Mobilbagger PW148-11 abzuholen, der nach dem Kauf in der Werkstatt noch nach Kundenwünschen angepasst worden war.

 

NP Erdbewegungen OHG, ein seit 2012 in Erding ansässiges Familienunternehmen der Bau- und Transportbranche, ergänzt seinen Fuhrpark mit einem Mobilbagger der neuesten Generation von Komatsu. Das Unternehmen ist in den Bereichen Straßenbau, Erdbau, Kanalbau, bei Abbrucharbeiten tätig, bietet aber auch Kipper- und Tiefladertransporte an – also kein Wunder, dass die drei Brüder, die zusammen das Unternehmen leiten, mit dem eigenen Tieflader kamen um den Mobilbagger abzuholen. Das Unternehmen arbeitet mit Schwerpunkt in München, bedient aber auch Kunden bayern- und bundesweit.

 

Als der Austausch eines Mobilbagger anstand, schwankte die Entscheidung zwischen einem PW160 Standardmobilbagger und eben dem PW148. Nach einem ausführlichen Test auf dem Gelände von Kuhn in Hohenlinden entschied sich der Kunde jedoch für die kompaktere Maschine, gerade weil die Baustellen im Innenstadtbereich immer enger werden, und die kompakte Variante hier doch etliche Vorteile bietet. Denn der PW148-11 von Komatsu erfüllt durch seinen minimalen Heckschwenkradius alle Erwartungen an eine sichere und produktive Maschine für den Einsatz auf räumlich begrenzten Baustellen. Mit dieser kompakten und vielseitigen Maschine arbeitet man optimal in bebauten Gegenden oder im Straßenbau, vor allem im Innenstadtbereich.

 

„Aber nicht nur die Maschine, auch Betreuung und Kundendienst stimmen bei Kuhn“, erklärt Slobo Pryulovic, einer der Brüder von NP Erdbewegungen, zuständig für Finanzen und Disposition. Albert Gruber von Kuhn Baumaschinen Deutschland hat uns bestens beraten, welche Maschine für unsere Zwecke die Richtige ist. Außerdem übernahm Kuhn dann in der Werkstatt den Umbau des Schnellwechslers vom Altgerät auf den PW148, damit unser Fahrer mit der gewohnten Steuerfunktion weiterarbeiten konnte und nicht umlernen musste.

 

Seinen ersten Einsatz hatte der Mobilbagger auf einer Innenstadtbaustelle in München, nahe der Theresienwiese. Rund um die Paulskirche wurde er eingesetzt um produktiv – nach dem Motto von NP – Erde zu bewegen. „Beim ersten Einsatz hat sich die Maschine auf jeden Fall bewiesen – wir sind sehr zufrieden“, meint Slobo Pryulovic. „Sie ergänzt perfekt unseren Maschinenpark, der uns Flexibilität verschafft, auch kurzfristig alle Anforderungen anpassen zu können und so als starker und zuverlässiger Partner bei der Realisierung unterschiedlicher Projekte zu agieren. Denn gerade in der Erdbewegung und im Straßenbau ist es heutzutage enorm wichtig, moderne Technik im Einsatz zu haben – natürlich mit motivierten und qualifizierten Mitarbeitern.“

 

www.kuhn-baumaschinen.de

 

Thematisch passende Artikel:

07-08/2017

Baumaschinentraining im 21. Jahrhundert mit Komatsu

Komatsu setzt neue Maßstäbe im Fahrertraining. Mit einem Simulator der neuesten Technologie, hier für einen Hydraulikbagger der 30 t Klasse, ist es nun möglich, ein gezieltes und Ressourcen...

mehr

Hurler setzt beim Verladen auf Komatsu von Kuhn

Neuer Komatsu Radlader WA380-8 überzeugte beim Magstädter Recycling-Spezialisten hinsichtlich Qualität und einfacher Bedienung MAGSTADT (MA). Seit über 75 Jahren ist das Familienunternehmen Hurler...

mehr
07-08/2017

Michelin präsentiert drei neue Reifen für Baumaschinen

Michelin ist als Aussteller auf der steinexpo vertreten. Der weltweit agierende Reifenhersteller präsentiert gleich drei neue Reifen für Baumaschinen. Zwei Produkte sind für den Einsatz auf...

mehr
07-08/2014

Technologie für den Erfolg

Komatsu präsentiert auf der steinexpo die Highlights neuer, innovativer Konzepte. Neben moderierten Einsatzvorführungen von Großmaschinen auf dem Demogelände werden Konzepte und Lösungen für die...

mehr
11/2012

dsb INNOCRUSH 35 – Einsatz im Doppelpack

Gemeinsam mit dem französischen Partner, Mint Equipment, konnte dsb INNOCRUSH neuerlich ein ­Auftrag für die Lieferung der nächsten INNOCRUSH 35 abschliessen. Somit wurden innerhalb kurzer Zeit...

mehr