steute Technologies ergänzt die Unternehmensführung

steute, Hersteller von Schaltgeräten, intelligenten Sensoren und Funksystemlösungen für den Einsatz in der Automation wie auch der Medizintechnik, verändert die Führungsstruktur am Sitz der Firma in Löhne. Der geschäftsführende Gesellschafter, Stefan Schmersal, hat sich mit Wirkung zu Beginn des laufenden Jahres aus dem operativen Geschäft zurückgezogen und wechselt in den Beirat des Unternehmens. In dieser Rolle wird er weiterhin die Gesellschaft mit ihren Tochterunternehmen auf der strategischen Ebene begleiten.

V.l.n.r.: Marc Stanesby, Christof Gerhardy, Stefan Schmersal
© steute Technologies

V.l.n.r.: Marc Stanesby, Christof Gerhardy, Stefan Schmersal
© steute Technologies
Marc Stanesby, seit 2008 in der Geschäftsführung des Unternehmens, fokussiert seine Tätigkeit auf den kaufmännisch-administrativen Bereich des Unternehmens und führt damit auch das Produktmanagement, den Vertrieb und das Marketing sowie die Qualitätssicherung. Mit Dr. Ing. Christof Gerhardy übernimmt ein ausgewiesener Experte die technische Geschäftsführung. Er bringt umfangreiche Fachkenntnisse in der Entwicklung von Schalt- und Steuerungssystemen mit, die er in den vergangenen sieben Jahren in der Entwicklungsleitung des Unternehmens sammeln konnte und zeichnet neben der technischen Entwicklung auch für die Fertigung und den Einkauf verantwortlich.

Diese Modifikation in der Unternehmensführung markiert einen weiteren Meilenstein in der Unternehmenshistorie von steute. Die Gesellschaft will damit die Kontinuität des Wachstums der vergangenen Jahre fortsetzen; zudem werden mit dieser Strategie auch die Auslandsgesellschaften differenzierter eingebunden.

www.steute.com

Thematisch passende Artikel:

BEUMER für effiziente und flexible Unternehmensführung ausgezeichnet

Die BEUMER Group aus Beckum ist Preisträger des diesjährigen Axia-Awards. Die Wirtschaftsprüfergesellschaft Deloitte hat den Intralogistikspezialisten am 06.02.2012 in Düsseldorf für seine...

mehr

Schmersal präsentiert integrierte Systeme und Lösungen für die Fördertechnik

Die Schmersal Gruppe zeigt auf der SOLIDS 2108 in Dortmund ein breites Programm an Produkten und Systemen für die Schüttgutförderung. Diese technischen Systeme sind speziell an die Erfordernisse...

mehr

Veränderungen in der Geschäftsführung von Komatsu Germany GmbH

Ralf Petzold, aktuell Mitglied der Geschäftsführung der Komatsu Germany GmbH, hat am 1. April 2019 die Gesamtleitung aller drei Geschäftsbereiche, namentlich der Mining-, Construction- und...

mehr
04/2015

Neuer Geschäftsführer

Seit 1. November 2014 hat die AUMUND Fördertechnik GmbH in Rheinberg einen neuen Geschäftsführer: Robert Gruss (Bild) ist von der SMS Siemag AG zu AUMUND gekommen und für die Bereiche Vertrieb,...

mehr

Neue Liebherr-Gesellschaft in Frankreich

Mit der Liebherr Distribution et Services France SAS bündelt Liebherr seine bestehenden Vertriebs- und Serviceaktivitäten in Frankreich. Vom Hauptsitz in Niederhergheim (Region Grand-Est) aus...

mehr