Fettsäuresammler für die Phosphatflotation und ihr Adsorptionsverhalten bei Verwendung von QCM-D

Fatty acid collectors for phosphate flotation and their adsorption behavior using QCM-D

Zur Verbesserung der Phosphatflotation wurde die Beziehung zwischen der Wirkung von Phosphatsammlern und ihrem Adsorptionsverhalten bei Anwendung verschiedener Techni-ken, darunter die „Crystal-Microbalance with Dissipation“-Technik (QCM-D), einer hochempfindlichen Methode zur in-situ-Oberflächen-Charakterisierung, bewertet. Untersucht wurde die Adsorption von Sammlern an der Oberfläche von Hydroxyapatit, zusätzlich erfolgten Zeta-Potenzial-Messun-gen und FTIR-Analysen zur Bewertung der Sammler-adsorption. Die Flotationsleistung wurde in einer mechanischen Labor-Flota­tionszelle bei unterschiedlichen Prozessbedingungen wie pH-Wert, Sammler- und Dieselkonzentration sowie Flota­tions­zeit bei Verwendung eines kommerziellen pflanzlichen Sammlers (I) und einer raffinierten Tallöläure (II) ermittelt. Sammler II wird dabei schneller auf der Phosphat-oberfläche adsorbiert, verursacht eine stärkere Hydro­phobie und führt zu einer besseren Flotationsleistung als Sammler I. Durch die Zeta-Potenzialmessungen und FTIR-Anlaysen werden die ablaufenden Mechanismen Che­misorption und Oberflächenabscheidung von Sammler II auf der Hydroxyapatit-Oberfläche ausgewiesen.Hf

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-05

FLSmidth Hauptlieferant für Phosphatgestein-­Neuerschließungsprojekte

Arianne Phosphate, ein in der Projektphase befindliches kanadisches Phosphatabbauunternehmen, hat mit FLSmidth eine Absichtserklärung geschlossen. Danach liefert FLSmidth sämtliche...

mehr
Ausgabe 2009-06 FOCUS?INDUSTRY

Neuer und effizienter Sammler für die Flotation

1 Grundlegende Eigenschaften und besondere Vorteile TC1000 besteht hauptsächlich aus N-Allyl-O-Alkyl-thiocarbamat. Es handelt sich um einen wirkungsvolleren Sammler als Z-200 und S-4037 (BK-301) für...

mehr
Ausgabe 2016-09

Umweltverträglicher Phosphor-Dünger aus Klärschlamm

Kommunale Kläranlagen haben jährlich knapp zwei Millionen Tonnen trockenen Klärschlamm zu entsorgen. Er enthält lebensnotwendiges Phosphor, das sich mit dem neuen Verfahren der Hohenheimer...

mehr
Ausgabe 2010-10

Untersuchung der Schaumbildungseigenschaften einiger organischer Reagenzien für die Ölblasen-Bitumenflotation

Investigation on foaming properties of some organics for oil bubble bitumen flotation

Unter Anwendung der Schauminjektionstechnik für die Blasen­­modifizierung bzw. -beschichtung wurden Unter­suchungen zur Auswahl geeigneter organischer Reagenzien (Hexan, Heptan, Hexadekan,...

mehr