Hillhead 2012 – spannend und ereignisreich wie immer

Hillhead 2012 wird in der Zeit vom 19.-21.06.2012 am üblichen Veranstaltungsort stattfinden (Bild) – Tarmac’s Hillhead Quarry, Buxton/UK. Führende internationale Aussteller werden ihre neuesten Anlagen, Ausrüstungen, Materialien und Dienstleistungen für die Mineralstoff- und Bauindustrie präsentieren.

Sechs Monate vor Eröffnung der Hillhead 2012 hatten sich bis Weihnachten bereits mehr als 350 Aussteller zur Teilnahme angemeldet, darunter u. a. Volvo, Sandvik, Metso, die Terex Gruppe, Finning/Caterpillar, Liebherr und Bell Equipment. Vier weitere große Lieferfirmen von Baggern, Frontladern und anderen schweren Ausrüstungen für die Bauindustrie haben ebenfalls ihre Standreservierungen für die Ausstellung bestätigt. Das koreanische Duo Doosan und Hyundai wird nach seiner Abwesenheit im Jahr 2010 wieder zurückkehren. Case, eine langjähriger Förderer von Hillhead, wird an seinen angestammten Platz an der Bruchwand zurückkehren, wobei sein Teilhaber New Holland am anderen Ende der Ausstellungszeile anzutreffen ist. Jack Berridge, Direktor der Veranstaltung stellte fest, dass damit 97 % der Freiflächen bereits verkauft sind.

 

Regelmäßige Besucher der Hillhead werden im nächsten Jahr am Eingang der Ausstellung eine Veränderung bemerken, denn die vertraute Anlage zur Herstellung von Betonblocksteinen, die seit Anfang der 1980er Jahre von Forticrete betrieben wurde, ist verschwunden. Die Anlage wurde als Folge des nachlassenden Bedarfs an Baustoffen im Zuge der 2008 einsetzenden Rezession geschlossen. Vor kurzem wurde die Anlage dann abgerissen und das Gelände geräumt. Entsprechend hat der Standorteigentümer Tarmac die Genehmigung erteilt, das Gelände für Ausstellungszwecke zu nutzen. Somit werden einige neue Plätze für Aussteller in der Nähe des Anmeldungspavillons zur Verfügung stehen. Veranstaltungsleiter Jack Berridge bemerkte dazu: „Da der Platz für Stände auf dem Freigelände praktische ausverkauft war, ist die zusätzliche Fläche ein Nutzen. Der wichtigste Vorteil besteht jedoch darin, dass eine zweite Straße gebaut wurde. Damit besteht ein Einbahnstraßensystem für ankommende und wegfahrende Fahrzeuge, was sowohl für die Verkehrsströme als auch für die Sicherheit auf der Straße hilfreich ist“.

x

Thematisch passende Artikel:

Hillhead 2010

Die Organisatoren der Hillhead 2010 berichten bereits jetzt, heute fast 90 % der Standfläche von etwa 300 Firmen ge-bucht sind. Darunter befinden sich die meisten der wichtigsten Anbieter für die...

mehr
Ausgabe 2009-12

Hillhead 2010

Die Organisatoren der Hillhead 2010 berichten bereits jetzt, heute fast 90 % der Standfläche von etwa 300 Firmen ge-bucht sind. Darunter befinden sich die meisten der wichtigsten Anbieter für die...

mehr

Interaktiver Grundriss für Hillhead 2014 jetzt live

Gestalten Sie Ihren Besuch bei der Hillhead 2014 durch Vorausplanung mit unserem interaktiven Veranstaltungsplaner: ·Melden Sie sich an, um Ihren persönlichen Ablaufplan zu entwerfen – klicken...

mehr
Ausgabe 2018-01-02

Hillhead sieht Rekordjahr 2018 entgegen

2018 wird die Hillhead, die vom 26. bis 28. Juni im Hillhead-Steinbruch nahe Buxton stattfindet, mehr Austeller denn je willkommen heißen, denn im neuen Jahr wird sowohl die Außenfläche als auch...

mehr
Ausgabe 2012-04

Invicta auf der Hillhead 2012

Invicta wird auf der Hillhead 2012, Stand B31, vorrangig die neue Baureihe von elektrischen Kreisrüttlern mit der Typenbezeichnung BLz 78 und BL 80 (Bild) ausstellen. Diese robusten, mit 8 Schrauben...

mehr