Zwei Technologieführer auf einer Linie

Die LST Group startet 2010 die Kooperation mit der Fractum GmbH. Als Full-Liner bietet die LST ihren Kunden im Geschäftsfeld Anbaugeräte und Werkzeuge für Bau- und Industrie­maschinen ein umfassendes Leistungs­spektrum. Die Vertriebspartnerschaft mit Fractum bereichert das Lieferprogramm der LST Group nun um eine weitere wegweisende Technologie. Kernprodukt der Fractum GmbH ist der so genannte Fractum-Brecher (Bild). Mit einer Schlagkraft von bis zu 400 000 Joule ist die Energie des Brechers dabei 30mal höher als die des größten Hydraulik­hammers. Das Unternehmen mit Haupt­sitz in der Schweiz bietet vier verschiedene Versionen seines Brechers an und stellt aktuell mit dem Fractum 400 ein neues Modell vor. Eingesetzt in Eisen- und Stahlwerken zerteilt der Brecher Schlacke, Stahl- sowie glühend heiße Metallbären vor Ort und zerkleinert in Steinbrüchen und Minen Gesteinsblöcke von mehr als 200 t. Leistungsstark, robust und präzise passt das System zu jedem größeren Trägergerät. Darüber hinaus arbeitet der Brecher besonders geräuscharm und sicher.

 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-05

LST-Lösungen für genehmigungsfreies Recycling

Mit Brecher- und Sieblöffeln von LST lassen sich Einsätze auf der Baustelle deutlich leichter gestalten. Auf vielen Baustellen ist der Betrieb von Brechern und Siebanlagen aufgrund von Lärm- oder...

mehr
Ausgabe 2012-06

Stationärer Brecher macht mobil

Der Ortsteil Sonderbach in Heppenheim an der Bergstraße ist Produktionsstandort des traditionsreichen Unternehmens Röhrig, das dort bereits in dritte Generation Granit gewinnt. Die...

mehr

Rockster DUPLEX Brecher erobert Marokko

Seit Februar 2020 produziert die mobile Prallbrechanlage R1100D mit Siebbox und Rückführband wertvolles Endkorn für CSB Mobile S.A.R.L. Die einfache Handhabung und gute Durchsatzleistung des...

mehr
Ausgabe 2023-07-08 Reduzierung der Ausfallzeiten

Jeder Brecher braucht von Zeit zu Zeit ein Upgrade

Der Rotor hat einen erheblichen Einfluss auf die Lebensdauer des Brechers und damit auf die laufenden Produktionskosten, unabhängig vom Brechertyp. Überall auf der Welt haben Kunden mit den...

mehr
Ausgabe 2017-12

Neuer Brecher revolutioniert ­Materialaufbereitung nicht nur unter Tage

Mit der Entwicklung eines völlig neuen Brechertyps, dem Exzenterwalzenbrecher vom Typ ERC25-25, gelingt thyssenkrupp ein Quantensprung in der Primärzerkleinerung. Der neue Brecher überzeugt durch...

mehr