Serielle Klassierung

Ein neues leistungsstarkes Verfahren zur Sortierung von Partikeln nach ihrer Form

Zusammenfassung: Die Makroform von Partikeln in Stoffgemischen oder Fraktionen besitzt großen Einfluss auf eine Vielzahl von Produkteigenschaften. Daher ergeben sich in zahlreichen Branchen Einsatzmöglichkeiten für Kornformsortierverfahren zur Verbesserung von Produkteigenschaften. Eine dieser Einsatzmöglichkeiten liegt in der Produktion von qualitativ hochwertigem Edelsplitt bezüglich der Kubizität der Partikel unter Berücksichti­gung der dafür gültigen Technischen Lieferbedingungen (z.B. TL Gestein-STB 04). Am Institut für Aufbereitungsmaschinen der TU Bergakademie Freiberg wurde ein Sortier­verfahren entwickelt, mit dem es möglich ist, Partikel nach ihrer Form zu sortieren.

1 Motivation zur Kornformsortierung

Bei vielen Produktionsprozessen existiert ein signifikanter Einfluss der Partikelkornform auf die Qualität der produzierten Produkte. Viele Materialeigenschaften, wie z.B. die Förder- und Fließfähigkeit, die Durchströmbarkeit oder die Reaktionsfähigkeit, hängen von der Kornform ab [2, 4, 7, 9]. Beispielsweise entstehen im Stoffrecycling durch verschiede­ne Prozessstufen (Zerkleinerung, Kompaktierung) Gemische verschiedener Stoffgruppen, bei denen sich die einzelnen Stoffgruppen signifikant in ihrer Kornform unterscheiden. Dies ist z.  B. beim Shreddern...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-10

Messung der Partikelform und -größe mit dynamischer Bildanalyse

Die neue FRITSCH ANALYSETTE 28 misst nicht nur die Partikelgröße, sondern liefert auch verlässliche Aussagen über die Partikelform durch dynamische Bildanalyse. Dafür sorgen die integrierte...

mehr
Ausgabe 2011-01-02

Die Zukunft der Brechsande?

Einfluss der Kornform von Sanden auf die Verarbeitungseigenschaften von SVB-Mörteln

1 Einleitung Brechsande entstehen als zumeist unerwünschtes Neben­produkt bei der Herstellung von Schotter und Splitt in Anteilen bis zu 20%. Bei der Verwendung von einfachen Zerkleinerungsverfahren...

mehr
Ausgabe 2010-10

Modellierung der Effizienz von Blase-Teilchen-Kollisionen bei beweglichen Blasenoberflächen im Turbulenzfeld

Es wird die Anwendung einer CDF-numerischen Simulation mit einem Lagrangian Partikel-Tracking-Modell beschrieben, um die Effizienz der Blase-Partikel-Kollision (B-P-K) in turbulenter Umgebung zu...

mehr
Ausgabe 2014-04

Messung der Partikelform und -größe mit dynamischer Bildanalyse

Die neue ANALYSETTE 28 ImageSizer (Bild 1) eignet sich zur Analyse der Partikelform und -größe von trockenen, rieselfähigen Pulvern und Schüttgütern in einem Messbereich von 20 µm bis 20 mm....

mehr
Ausgabe 2009-06 PRODUCT NEWS

Neue Hi-Cap Entwässerungssiebmaschine

Unter der Typenbezeichnung 2W56-168W-4A stellt der US-amerikanische Hersteller von Feinsiebmaschinen Derrick Corporation eine neue Hi-Cap-Entwässerungssiebmaschine vor. Aufbauend auf der bereits...

mehr