Neue Pendelrollenlager für vibrierende Maschinen

NSK hat neue Pendelrollenlager mit langer Lebensdauer für den Einsatz in vibrierenden Maschinen und Anlagen der Bergbauindustrie entwickelt (Bild). In den Bergwerken kommen häufig schwingungsintensive Anlagen zum Einsatz: Schwingförderer, Siebmaschinen und andere Aufbereitungs- und Separationsanlagen, die z.B. Erze und Mineralien trennen. Die Wälz­lager in diesen Anlagen weisen meist eine kürzere Lebensdauer auf als die Lager anderer Geräte. Das ist schon deshalb unerwünscht, weil die Anlagen in verkettete Aufberei­tungsprozesse ein­gebunden sind und beim Ausfall einer Maschine die gesamte Pro­duktion oder zu­mindest eine Pro­duktionslinie zum Stillstand kommen kann.


1 Innovative Produktmerkmale

NSK hat daher Pendelrollenlager speziell für diesen Einsatzfall entwickelt, die unter den spezifischen ungünstigen Einsatzbedingungen mit Schmutz, hoher mechanischer Belastung und kontinuierlichen Vibrationen deutlich langlebiger sind. Um dieses Ziel zu erreichen, kommt eine Kombination von innovativen Produktmerkmalen zum Einsatz. Dazu gehört eine spezielle Oberflächenbeschaffenheit an der Außenring­laufbahn, die den Schlupf der Rollen verhindert. Die Schmiegung zwischen Laufbahn und Wälzkörper wurde ebenfalls optimiert. Dies verringert den Schlupf und die Anfangsbelastung im Wälzkontakt. Im Ergebnis verringert sich durch diese konstruktiven Maß­nahmen das Risiko von Lagerschäden, die auf Beschädigungen der Oberflächen zurückzuführen sind. Darüber hinaus hat NSK die Lastverteilung im Wälzlager durch eine Reduzierung der radialen Lagerluft auf 2/3 der ISO-Standardlagerluft sowie durch die Einengung der Lagertoleranzen optimiert. Die Außenmaßtoleranz des Lagers relativ zu Toleranz des Bohrungsnennmaßes ist auf die Hälfte des Wertes von ISO-Standardlagern eingestellt.


2 Vorteile für die Betreiber

Die neuen Pendelrollenlager sind in 22 Größen mit Außen­durchmessern von 90-400 mm verfügbar. Sie verringern den Wartungsaufwand von Aufbereitungsanlagen und reduzieren die Zeit, die der Betreiber für ungeplanten Stillstand einkalkulieren muss. Somit amortisieren sich die neuen Lager auch bei einer Nachrüstung in der Regel nach kurzer Zeit.


NSK Deutschland GmbH, Ratingen (D),

Tel.: +49 2102 481-0, www.nskeurope.de

x

Thematisch passende Artikel:

Neue Pendelrollenlager für Fördertrommeln

NSK hat eine neue Baureihe von Pendelrollenlagern entwickelt, die sich durch einfache Montage und hervorragende Dichtwirkung auszeichnen. Da sie gleiche Abmessungen wie üblicherweise verwendete Lager...

mehr
Ausgabe 01-02/2022 Wälzlager im Bergbau

Deutlich längere Lebensdauer für Lager von Förderanlagen

B?ei Förderanlagen im Bergbau kommt es oft zu vorzeitigen Ausfällen der Wälzlager an der Spannrolle. Häufig beträgt deren Lebensdauer nur wenige Monate. Das muss nicht sein. NSK hat eine Lösung...

mehr
Ausgabe 06/2019 Gewinnbringend

Kosteneinsparung bei Erzgewinnung durch Umstellung auf Pendelrollenlager von NSK

I?n der Erzaufbereitung arbeiten Anlagen oft unter ungünstigen Bedingungen und mit entsprechend verringerter Standzeit. Hohe Temperaturen, hohe Lasten und Verunreinigungen können auch den Betrieb...

mehr
Ausgabe 10/2021 Hohe Lebensdauer

Pendelrollenlager für den Einsatz in der Schwerindustrie

D?ie Pendelrollenlager von NSK kommen in der gesamten Schwerindustrie zum Einsatz – im Bergbau und der Gewinnungsindustrie, in der Stahlerzeugung, der Metallindustrie und bei der Papierherstellung....

mehr
Ausgabe 04/2012

Wälzlager von NSK für raue Umgebungsbedingungen

Mit dem „AIP“ („Asset Improvement Program“) hat NSK eine Dienstleistung entwickelt, die eine Erhöhung der Wälzlager-Lebensdauer beim Anwender zum Ziel hat. Dass dabei Erfolge erzielt und Kosten...

mehr