Auftrag aus Mauretanien

AUMUND liefert zwei Buckelplattenbänder mit einer Förderleistung von je 6000 t/h in den Nordwesten Mauretaniens (Bild). Sie werden dort von einer führenden Bergbaugesellschaft des Landes zur Bunkerentladung für Eisen-Sinter, gebrochenes und gemahlenes Eisenerz sowie Eisen-Pellets eingesetzt. Die Auslieferung ist für den Juni 2011 geplant. Mit ihren buckelförmigen Platten bilden die ­AUMUND Buckelplattenbänder eine Oberfläche, die eine Reinigung mit einem Kratzer ermöglicht. Die Regulierung der Entladeleistung übernimmt ein drehzahlgesteuerter Antrieb. Die leichteren Ausführungen dieser Bänder können übrigens auch mit Wiegeschiene und frequenzgesteuertem Antrieb ausgestattet und als Dosierband eingesetzt werden. In den letzten zehn Jahren wurden die Transportmöglichkeiten in Mauretanien sowie die Erzlagerplätze und die Schiffsbeladeinrichtungen kontinuierlich modernisiert, um das Geschäft mit den Erzen weiter auszubauen. Schon jetzt ist dies eine der wichtigsten Einnahmequellen für das westafrikanische Land.


AUMUND Fördertechnik, Mining & Minerals,

Rheinberg (D), www.aumund.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 07-08/2011

Erfolgreiche Inbetriebnahme im Oman

Das für den brasilianischen Bergbaukonzern Vale erste Investitionsprojekt außerhalb Brasiliens geht jetzt in Betrieb. Die Eisenerz-Pellet-Fabrik im Hafen von Sohar/Oman, produziert bis zu 10 Mio....

mehr
Ausgabe 10/2012

Neuer Leiter der Division Minerals & Mining bei AUMUND

Dr. Michael Mutz (Bild) ist seit Anfang April 2012 neuer Leiter der Division Minerals & Mining bei der AUMUND Fördertechnik GmbH in Rheinberg. Der 41-jährige gebürtige Westfale stammt aus einer...

mehr
Innovative Pelletiertechnik

Nachhaltige und effiziente Produktion von Eisenerz-Pellets mit HAVER & BOECKER NIAGARA

HAVER & BOECKER NIAGARA startet eine neue Landingpage – http://haverniagara.de/pelletizing/, die eine innovative Pelletiertechnologie präsentiert: Die Pelletierscheibe SCARABAEUS® 7500, mit der das...

mehr
Ausgabe 04-05/2020 Ressourceneffizienz

Eisenerz- und Pelletierungstechnologie

Der beständige Bedarf an Eisenerz führt zu der Notwendigkeit, auch minderwertige Lagerstätten abzubauen. Der verminderten Qualität der natürlichen Ressourcen stehen wirtschaftliche, ökologische...

mehr
Ausgabe 03/2013

AUMUND Group

Seit nunmehr mehr als 90 Jahren findet man Produkte von AUMUND Fördertechnik, mit Stammsitz in Rheinberg, als Hauptausrüstungen für den Industriezweig der Aufbereitungstechnik, von schweren...

mehr