Sandvik bringt den neuen QJ341 auf den Markt

Der neuentwickelte Backenbrecher QJ341 von Sandvik, eine Weiterentwicklung des QJ340, wurde an die in Europa und den USA im Januar 2011 eingeführten Abgasvorschriften nach Stufe 3B/Tier 4i angepasst. Die Dimensionen des Motors in Kombination mit der Abgasreinigungseinheit erforderten Konstruktionsänderungen am Hydraulikaggregat. Mit Blick auf diese Herausforderung ist es Sandvik gelungen, die Notwendigkeit einer Konstruktionsänderung gleichzeitig mit einem echten Mehrwert für den Kunden zu verbinden.

 

Kompakt und wendig behält der QJ341 (Bild 1) alle wichtigen Funktionen des Vorgängermodells QJ340 bei, darunter die 1200 x 750 mm Aufgabeöffnung, hydraulisch anpassbare CSS, hohe Zerkleinerungsrate und Brechgeschwindigkeit, Produktivität, wendbare Brechrichtung zur Auflösung von Blockierungen sowie ein automatisches Zentralschmiersystem. Zusätzlich bietet der QJ341 neue Design-Merkmale und Funktionen, die kontinuierliches ununterbrochenes Brechen bei größerer Sicherheit für den Bediener sicherstellen:  

• Wahlweise Motoren der Stufe 3A/Tier 3 oder 3B/Tier 4i, je nach am Bestimmungsort geltender Abgasvorschriften

• Umfassende CAN-BUS-Steuerung mit Danfoss-Farbmonitor (Bild 2) zur übersichtlichen Anzeige aller Betriebsparameter der Anlage

• Ohne Ölaustausch ist der Betrieb bis zu 50 °C Umgebungstemperatur möglich

• Füllstandssensor im Brecher zur Überwachung der Beschickungsrate und entsprechender Produktionssteigerung (Bild 3)

• Verbesserte Beschickungssteuerung im Aufgeber-Antrieb für kontinuierliches Brechen ohne Unterbrechungen

• Drehzahlüberwachung am Hauptaustragband zur lastabhängigen Steuerung des Aufgebers. Das System verlangsamt oder stoppt den Aufgeber entsprechend dem Austrag und steigert so die Effizienz des Brechprozesses

• Proportional-Fahrsteuerung sorgt für größere Wendigkeit

• Neue effizientere Danfoss-Hydrauliksteuerung mit gut erreichbaren Anzeigen, Bedienelementen und Wartungspunkten in Bodennähe

• Hydraulischer Kühlerantrieb steuert die Lüftergeschwindigkeit und steigert die Effizienz. Automatische Umkehrfunktion erlaubt die periodische Abreinigung von Staub aus dem Kühler

 

Auch in Bezug auf Wartungseigenschaften bietet die Ma­schine klare Vorteile:

• Wartungsfreie Dichtungslösung und Wärmeableitung dank umfangreicher Stahlverrohrung der Hydraulikleitungen

• Bessere Anordnung der Wartungspunkte: beide Seiten der Motorummantellung sind zugänglich

• Dank zentral angebrachter Ablasspunkte in Bodennähe lassen sich Betriebsflüssigkeiten und Schmiermittel sicher und schnell wechseln, so dass die Ausfallzeit der Anlage bei Servicearbeiten minimiert wird

• Alle Hydraulikventile in Bodennähe und daher besser zugänglich

• Der Dieseltank und der kleinere Hydrauliktank sind von der vorderen Plattform der Maschine durch Inspektions­luken leicht zugänglich


Dem Kunden kommen zudem niedrige Betriebskosten und die große Umweltfreundlichkeit der Maschine zu nutzen, da diese eine bessere CO2-Bilanz aufweist.

www.sandvik.construction.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 09/2012

Rekordergebnis für Sandvik

Knapp 20?000 Besucher konnte die Hillhead in 2012 verzeichnen. Mit nahezu 3000 Besuchern, die in den drei Tagen der Show zum Stand von Sandvik Construction kamen, verzeichnete das Unternehmen sein...

mehr

Sandvik stellt den neuen Toro™ LH410-Lader vor

Sandvik bereitet sich auf ein ereignisreiches Jahr 2021 für seine Lader und Muldenkipper vor. Es sollen komplett neue Maschinen in den Markt eingeführt und verbesserte Versionen bereits...

mehr

Sandvik präsentiert für Stufe V Motor ausgelegte Untertagelader

Nach umfangreicher Entwicklungsarbeit und gründlichen Feldtests führt Sandvik in Kürze seine ersten für Stufe V Motor ausgelegten Untertagelader für Anwendungen beim Abbau von Hart- und...

mehr
Ausgabe 06/2018

Sandvik präsentiert mobile Digitallösung

A uf der Hillhead 2018 wird Sandvik Mining and Rock Technology mobile Brecher- und Siebanlagen zeigen und damit den Gesamtlösungscharakter des Angebotsspektrums unterstreichen. Darüber hinaus werden...

mehr
Ausgabe 04/2019 Intelligenter Untertagelader

Sandvik LH621i für Bergbauproduktion im großen Stil und Streckenvortriebsarbeiten

S?andvik erweitert sein Angebot an intelligenten Produkten und bringt mit dem Sandvik LH621i einen zweiten Lader der i-Reihe auf den Markt. Das neue Modell ist ideal für die rasche Erschließung von...

mehr