Binder+Co

Binder+Co

T‌‌‌rocknung und Kühlung sind elementare Verfahrensschritte in der Aufbereitung von Schüttgütern. Neben einer konstanten Qualität des Endprodukts sind dabei die hohe Verfügbarkeit der Trocknungsanlagen sowie vor allem auch deren wirtschaftlicher Betrieb gefragt. Die in der Kühlungsphase abgegebene Wärme wird zur Trocknung genutzt und reduziert den Energiebedarf dadurch um etwa 15 %. Mit dem Fließbetttrockner und -kühler DRYON erfüllt Binder+Co die hohen Ansprüche der unterschiedlichen Industrien an Qualität, Effizienz und Wirtschaftlichkeit des Trocknungsprozesses.

Binder+Co ist seit Jahrzehnten als Hersteller von vibrierenden und statischen Fließbetttrocknern und -kühlern erfolgreich, die in den unterschiedlichsten Industrien zur Aufbereitung von Industriemineralien, Baurohstoffen, Er­zen, Kohle, Kalisalz, Kunstdünger bis hin zu Sekundärrohstoffen oder Lebensmitteln eingesetzt werden. Diese langjährige Erfahrung qualifiziert Binder+Co für die Konstruktion maßgeschneiderter Systeme für zahlreiche Aufgabenstellungen. Diese reichen von Trocknung und Kühlung über Kristallisation, Konditionierung und Vorwärmung bis hin zur Materialentstaubung und Organikentfrachtung.

Produktschonende Trocknung durch Wirbelschichtprinzip

Das zu trocknende/kühlende Produkt wird im DRYON auf einen speziell auf das Material abgestimmten Anströmboden aufgegeben und dort von unten nach oben mit Luft oder anderen gasförmigen Trocknungsmedien durchströmt. Dabei wird das Produkt schonend getrocknet und eine Zerkleinerung des Aufgabegutes vermieden.

Der richtige Typ für jede Aufgabenstellung

Für feine Körnungen bis 6 mm können statische Fließbetttrockner zum Einsatz gebracht werden. Durch den Einbau von Wärmetauschern ist eine Reduktion der erforderlichen Trocknungs- und Kühlluft- bzw. der daraus resultierenden Abluftmengen erreichbar. Zudem geht eine deutliche Verkleinerung der Maschinengröße einher. Für Schüttgüter mit breitem Kornband und/oder gröbere Körnungen kommen vibrierende Trockner zum Einsatz. Je nach Materialverhalten oder Maschinengröße wird der Fließbetttrockner in zwei unterschiedlichen Ausführungen gebaut.

Hall 5-262

www.binder-co.at

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-01-02

BTW Plant Solutions – Anlagenlösungen für die Mineral- und Fördertechnik

BT-Wolfgang Binder GmbH hat in den letzten 20 Jahren als zuverlässiger und erfahrener Generalunternehmer in der Realisierung von Anlagen in den Bereichen Misch-, Sandaufbereitungs- und Fördertechnik...

mehr
Ausgabe 2020-01-02

Schüttgut • Bulk solids

Liebe Leserinnen, liebe Leser, welche Möglichkeiten bieten digitale Lösungen für die Schüttguttechnik? Diese Frage steht im Mittelpunkt der SOLIDS, die zusammen mit der RECYCLING-TECHNIK am...

mehr
Ausgabe 2008-11/12 Aus der Industrie / From the Industry

Schonende Förderung mit Vakuum und Überdruck

Bei dem neuen Kombi-Gerät der solids solutions group, Landsberg, werden die bewährten Techniken der Vakuum-Dichtstromförderung und der Schubförderung in einem System integriert (Bild). Der...

mehr
Ausgabe 2011-03

Verklebungen minimiert – Trocknung optimiert

Das Wirbelschichtverfahren kommt vor allem zum Trocknen oder zur kombinierten Trocknung und Granulation zum Einsatz. Dabei wird erhitzte Zuluft durch einen Siebboden von unten in die Maschinen...

mehr
Ausgabe 2020-10 Zwei Prozessschritte in einer Maschine

Trommeltrockner/-kühler TK-D: Energieeinsparung und niedrige Produkttemperatur durch höchste Effizienz

K?ombiniertes Trocknen und Kühlen zeichnet den TK-D von Allgaier Process Technology aus. Trockengut kann auf besonders niedrige Temperaturen, nahe der Umgebungs- oder Kühlluft-Temperatur, gebracht...

mehr