Herding BETA

Der Sinterlamellenfilter für höhere Temperaturen

Mit hoher Expertise für innovative Filtersysteme und als weltweit agierender System-Lieferant steht Herding Filtertechnik schon immer für sichere und zukunftsweisende Lösungen in der industriellen Filtrationstechnik und ist untrennbar mit dem Herding® Sinterlamellenfilter verbunden. Mit dem Fokus auf permanenter Weiterentwicklung gilt schon jeher die Prämisse alle Anforderungen an sicherste Filtrationstechnologie zu erfüllen und immer wieder neue Maßstäbe zu setzen. Das neu entwickelte Filterelement Herding BETA besitzt die einzigartigen und bewährten Eigenschaften des Sinterlamellenfilters und ist speziell für den Einsatz bei höheren Betriebstemperaturen ausgelegt.

  Neu entwickeltes Filterelement Herding BETA
© Herding Filtertechnik

Neu entwickeltes Filterelement Herding BETA
© Herding Filtertechnik

Reine Oberflächenfiltration seit jeher

Basis der Technologie ist seit vielen Jahrzehnten die konsequent reine Oberflächenfiltration, erreicht mit Starrkörper-Filtermedien. Die zentrale Komponente der online abgereinigten Filteranlagen bildet dabei der bewährte Herding® Sinterlamellenfilter. In den Oberflächenporen der Starrkörper-Filtermedien ist eine Beschichtung mit auf den Anwendungsfall abgestimmter Rezeptur als filteraktive Schicht homogen und fest eingebettet. Diese Kombination aus außerordentlich robuster Sinterstruktur und der darin eingelagerten Beschichtung macht die Sinterlamellenfilter so wirkungsvoll.

 

Das abzuscheidende Partikelspektrum lagert sich im Filtrationsprozess auf der Filteroberfläche an, und es existiert keine Affinität zur irreversiblen Einlagerung von Feinpartikeln im Filtergrundkörper. Somit auch keine Neigung zur Verstopfung des Filtermediums. Auch abrasive Stoffe werden sicher abgeschieden, ohne die homogen eingebettete filteraktive Schicht zu beschädigen. Die Beschichtung bleibt über den gesamten Lebenszyklus erhalten und erfahrungsgemäß unbeschädigt.

 

Die starre Sintermatrix unterliegt zudem auch nicht der Gefahr permanenter Walkarbeit anderer Filtermedien und weist somit keine filtrationsbedingte Abnutzungs- und Verschleißgefahr auf. Dadurch ergeben sich die für Herding® Sinterlamellenfilter bekannten, sehr langen Standzeiten von erfahrungsgemäß mehr als 15 Jahren. Konstante Druckverluste und damit konstante Betriebsbedingungen gewährleisten die erforderliche Arbeitsplatzsicherheit über den gesamten Lebenszyklus hinweg.

 

Bewährte Eigenschaften nun auch bis 160 °C

Die klassischen Herding® Sinterlamellenfilter mit Matrix-Grundwerkstoffen auf PE-Basis sind per Definition bis 70 °C Betriebs-temperatur und als thermostabilisierte Variante bis 100 °C einsetzbar. Der neu entwickelte und patentierte Herding BETA, auf Basis einer Sintermatrix aus PPS, ermöglicht nun die Nutzung aller bekannten Merkmale des klassischen Sinterlamellenfilters bis zu einer Dauereinsatztemperatur von 160 °C.

 

Das neue Filtermedium stellt eine sehr vielseitig einsetzbare Filtrationstechnologie dar, welche äußerst beständig gegen chemischen Angriff und auch Hydrolyse ist, sowie bezüglich der pH-Beständigkeit einen Bereich von 1 – 10 aufweist. Absolut konstante Betriebsbedingungen auf Grund der oben beschriebenen reinen Oberflächenfiltration sind mit dem Herding BETA auch für Betriebstemperaturen bis 160 °C möglich. Zudem lässt sich das neue Filtermedium mit gemindertem Abreinigungsvordruck betreiben; wesentlich geringere Betriebskosten erhöhen somit signifikant die Energieeffizienz. Das Filtermedium ist, wie auch der klassische Sinterlamellenfilter, absolut faserfrei und damit ideal für eine kontaminationsfreie Materialrückgewinnung.

 

Umfangreiche Entwicklungsarbeit der Herding-eigenen F&E mündete in extensiven Pilotphasen in verschiedenen Anwendungsgebieten mit diversen Filteranlagentypen in welchen der Herding BETA auf Herz und Nieren getestet wurde. Beispielhaft stehen hier diverse Trockneranwendungen, Biomasseverbrennungsanlagen, Absaugung von Drehrohröfen, Glaswannenentstaubungen und Hochtemperaturfiltration hinter Mühlenanlagen.

 

Halle 5, Stand L17

www.herding.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-04

Herding GmbH Filtertechnik

Herding Filtertechnik, Spezialist für innovative Filtersysteme, hat mit der Baureihe Herding® DELTAFlex ein äußerst kompaktes Filtersystem zur effizienten Entstaubung aller Stufen innerhalb der...

mehr

Hocheffiziente Sinterlamellen-Technologie in Großfilteranlagen

Alle bewährten Vorteile der reinen Oberflächenfiltration mit dem Herding® Sinterlamellenfilter werden mit der Baureihe Herding® MAXX auf den Einsatz bei großen Volumenströmen bis 1 000 000 m³/h...

mehr
Ausgabe 2021-03 Oberflächenfiltration

Quarzfeinstaub sicher abscheiden

D?ie Sensibilität gegenüber Quarzfeinstäuben ist in der mineral-verarbeitenden Industrie in den letzten Jahren stark gewachsen. Auch vor dem Hintergrund kontinuierlich strikter werdender Normen und...

mehr
Ausgabe 2010-04

Herding GmbH Filtertechnik

Herding Filter mit Sinterlamellen­filtern reinigen die Abluft und gewinnen Material zurück. Auf der POWTECH präsentiert das Unter­nehmen seine neu entwickelten Filtermedien für Gase mit feinsten...

mehr

22. Juni 2021: SOLIDS & RECYCLING OnlineDays

Erweitern Sie Ihr Wissen bequem aus dem Home-Office: In 5 Tagen erwartet Sie im Rahmen des SOLIDS & RECYCLING OnlineDays eine spannende Webinar-Reihe mit dem IND EX® e.V. zum industriellen Brand- und...

mehr