Rohstoffgewinnung

Digitalisierung überall: deutsche Bergbautechnik profitiert weltweit

D‌ie in Deutschland verbliebenen Hersteller von Maschinen für die Rohstoffgewinnung erkennen ihre Chance und investieren in Entwicklungen, um den weltweiten Bergbau weiter zu digitalisieren. Damit entsprechen sie den Zielen der Bergbauunternehmen von Automatisierung und „Zero Emission“.

 

Die wichtigsten Auslandsmärkte für Bergbauausrüstung im 1. Halbjahr 2021
© VDMA

Die wichtigsten Auslandsmärkte für Bergbauausrüstung im 1. Halbjahr 2021
© VDMA
Am Ende des 1. Halbjahrs 2021 steht in den Büchern der deutschen Bergbaumaschinenhersteller ein dickes Plus: der Auftragseingang hat sich gegenüber 2020 verdoppelt. Nach dem Corona-bedingten verhaltenen Start ins Jahr 2021 hofft die Branche, das Geschäft im laufenden Jahr auf dem Niveau des Vorjahres zu stabilisieren. Noch liegt der Umsatz während des ersten Halbjahrs insgesamt unter dem Wert des Vorjahres. Aber im Juni verzeichneten die 145 im VDMA Fachverband ­Mining organisierten Hersteller von Ausrüstung für die Rohstoff­gewinnung im direkten Vorjahresvergleich eine Umsatzsteigerung von 8 %.

 

Parallel zur Umsatzentwicklung haben sich die Ausfuhren von Bergbauausrüstung aus Deutschland noch nicht vollständig erholt. Im ersten Halbjahr 2021 lag der Wert der aus Deutschland exportierten Technik noch um 8,6 % unter dem entsprechenden Vorjahreswert und erreichte knapp 709 Mio. €. Die zum Vergleich herangezogenen besseren Exportzahlen aus dem Vorjahr resultieren auch aus der Langfristigkeit von millionenschweren Bergbauprojekten. 2020 wurde noch zahlreiches Gerät ausgeliefert, dessen Bestellung vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie erfolgte.

 

Doch ungeachtet Corona ist in diesem Jahr die weltweite Nachfrage nach Maschinen generell wieder gut. Asien, insbesondere China und auch viele andere Länder begeben sich wieder auf Wachstumspfade. Staatliche Konjunkturpakete zum Beispiel in China oder den USA mit Investitionen in die Infrastruktur und die Dekarbonisierung sorgen für weiteren Aufschwung. Bei vielen Rohstoffen, wie z.B. Metallen, Kunststoffen oder Kohle kann die rasant gestiegene Nachfrage kaum bedient werden. Die Folge: Viele Rohstoffpreise erreichen neue Höchststände. In diesem Umfeld haben die globalen Bergbauunternehmen prächtig verdient – vor allem mit Kupfer, Eisenerz, Kohle und Gold.

 

Somit ist jetzt für Bergbauzulieferer ein günstiger Zeitpunkt, neue Ideen für die Gewinnung und Aufbereitung von Rohstoffen vorzustellen. Gesucht sind vor allem Angebote zur weiteren Automatisierung, Digitalisierung sowie von Zero-Emission-­Innovationen. Ein Rundblick in den globalen Bergbau zeigt einen klaren Fokus auf klima- und umweltschonende Verfahren sowie Digitalisierung; der Druck dazu kommt aus dem ­Finanzsektor. Zur Erreichung der Ziele gibt es viele Wege – von ­alternativen Antrieben bei den Geräten über autonomen Betrieb bis zur erforderlichen Kommunikations- und Datentechnik. Letzten Endes bedeutet das: Digitalisierung überall.

 

Daher dürfte für den Exporterfolg deutscher Lösungen auch die Arbeit an den für die Digitalisierung benötigten Technologie- und Datenstandards essentiell sein. Der VDMA Mining arbeitet mit nationalen und internationalen Partnern im Rahmen der OPC UA Working Group Mining an den entsprechenden Companion Specification Mining. Verschiedene Arbeitsprozesse wurden in Use Cases erfasst und als Companion Specification datentechnisch aufbereitet. Im Frühjahr sind weitere Prozesse aus der Aufbereitung von Rohstoffen und dem innerbetrieblichen Transport dazu gekommen. Mit dieser Arbeit verfolgen die deutschen Hersteller auch das Ziel, hierzulande die für die weitere Digitalisierung und Automatisierung notwendigen Standards zu setzen.

www.vdma.org/mining

x

Thematisch passende Artikel:

Die letzte Chance. Registrieren Sie sich jetzt für die Smart Mining Conference 2019 in Aachen

Auf der Smart Mining Conference 2019 werden verschiedene Ansätze zur Digitalisierung und Automatisierung von Bergbauprozessen vorgestellt. Anbieter von Technologien für den Bergbau sowie...

mehr

Smart Mining Conference 2019

Die Smart Mining Conference 2019 wird verschiedene Ansätze zur Digitalisierung und Automatisierung von Bergbauprozessen aufzeigen. Ausgewählte Sprecher von Bergbauunternehmen und...

mehr

Technik für Rohstoffgewinnung weiter im Aufschwung

Die globale Nachfrage nach Bergbautechnik aus Deutschland ist weiter hoch. Im 1. Halbjahr 2019 stiegen der Auftragseingang um 35 % und der Umsatz um 40 % im Vergleich zum Vorjahr. Damit setzt sich der...

mehr

28.03.2013 / RAG Mining Solutions hat eine neue Tochter in China

Gemeinsam mit rund 100 Gästen aus Politik und Wirtschaft wurde am 25. Februar 2013 in Peking die Gründung der RAG Mining Solutions (Beijing) Ltd. begangen. Die RAG Mining Solutions macht damit...

mehr
Ausgabe 2021-01-02 Optimistischer Ausblick

Mining ist unverzichtbar für die Klimawende

D?ie Bergbaumaschinenindustrie in Deutschland rechnet für das Jahr 2020 mit einem Umsatzrückgang von 10 bis 15 %. Die Branche blickt dennoch optimistisch in die Zukunft, denn nur modernste...

mehr