LOESCHE erhält Großauftrag im indischen Energiemarkt

Auf einen Schlag 32 Kohlemühlen konnte LOESCHE jetzt nach Indien verkaufen und zugleich einen neuen Endkunden gewinnen. Zum Einsatz kommen die großen Vertikalwälzmühlen (VRM) mit je zwei Walzen und einer Leistung von 79,2 t/h bzw. 75,6 t/h in den beiden Kohlekraftwerken „Super Thermal Power Station“ in Jawaharpur und dem Kohlekraftwerk „Obra-C“ im Distrikt Sonebhadra im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh. An den beiden Standorten wird der Endkunde Uttar Pradesh Rajya Vidyut Utpadan Nigam Limited (UPRVUNL) ab 2020/21 vier Kraftwerksblöcke mit je 660 MW Leistung betreiben. Die Lieferung der LOESCHE Mühlen soll bis Herbst 2019 erfolgen und umfasst zudem die elektrischen Antriebe, Absperrschieber, Instrumentierungen sowie Abzweigkästen.

 

Die Energieerzeugung ist in Indien aktuell im Wesentlichen von Kohlekraftwerken abhängig. Experten gehen von einem durchschnittlichen Zuwachs an Kohle-Kraftwerksleistung von 18 GW pro Jahr bis 2020 aus. Die 32 Kohlemühlen für das neue Kraftwerk von UPRVUNL zeichnen sich durch ihre praxiserprobte Modulbauweise aus. Das Prinzip dieser Mahlanlagen beruht auf einer horizontalen Mahlschüssel mit segmentierter Mahlplatte und konischen Mahlwalzen, die unter einem 15° Winkel zur Mahlschüssel angeordnet sind. Die hydraulische Mahlwalzen-Schwenkvorrichtung sorgt dabei für einen leichten und schnellen Mahlteilewechsel. Die LOESCHE Mühlen gewährleisten einen konstanten Durchsatz und eine gleichbleibende Produktqualität mittels effizientem Hydrauliksystem zur Mahldruckregelung sowie einer drehzahlgeregelten Mahlschüssel und Sichter mit hohem Wirkungsgrad.

 

www.loesche.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-06

LOESCHE liefert vier Vertikalwälzmühlen nach Pakistan

Die chinesische Sinoma International Engineering, der Vertragspartner und Errichter der Anlagen, setzt einmal mehr auf die bewährte Zusammenarbeit mit LOESCHE und auf schnelle Lieferbereitschaft....

mehr
Ausgabe 2014-11 COMPANY ORDERS

Kohle statt Öl

Der finnische Stahlproduzent Ruukki Metals Oy stellt seine Hochöfen am Standort Raahe/Finnland von Ölinjektion auf die kosteneffizientere Pulverized Coal Injection (PCI) um. Damit stärkt Ruukki...

mehr

Fünf Jahre LOESCHE Energy Systems

Im Januar 2011 feierte LOESCHE Energy Systems (LES) seinen 5. Geburtstag. Das im Januar 2006 gegründete Tochterunternehmen LES betreut für LOESCHE weltweit die Märkte für Brennstoffmahlsysteme zur...

mehr
Ausgabe 2011-11

Fünf Jahre LOESCHE Energy Systems

Im Januar 2011 feierte LOESCHE Energy Systems (LES) seinen 5. Geburtstag. Das im Januar 2006 gegründete Tochterunternehmen LES betreut für LOESCHE weltweit die Märkte für Brennstoffmahlsysteme zur...

mehr
Ausgabe 2012-12

Ausrüstung für erstes IGCC-Demonstrations­anlagenprojekt in Südkorea

Loesche hat einen Vertrag mit Doosan Heavy Industries & Construction für die Lieferung von zwei Loesche-Mühlen vom Typ LM 43.4D für ein kohlebasiertes Gas- und Dampf-Kombikraftwerk (IGCC, netto 1 x...

mehr