Leistungsstarke Siebbeläge

Siebbeläge von Schenck Process sorgen für die gewünschte Klassierung von Materialien aus dem Steine-, Erdenbereich sowie der Stahl­industrie. Neben Fertigungsstätten in Australien, Brasilien und China entstehen die Siebbeläge nun auch in einer eigenen deutschen Produktion. Welcher Siebbelag in Verbindung mit welcher Siebmaschine zum Einsatz kommt, entscheidet sich dabei ganz nach individueller Kundenanforderung. Schenck Process liefert Systembeläge aus hochverschleißfestem Polyurethan, wobei Shore-Härten von 55-90 Shore A realisierbar sind (Bild). Die Fertigung erfolgt individuell und eine mechanische Nachbearbeitung sorgt für höchste Passgenauigkeiten. Je nach Kundenbedarf sind diese Systembeläge zudem aus verschiedenen verschleißfesten Materialien im Polyurethanrahmen erhältlich. Um selbst ausgereifte Technik noch weiter zu perfektio­nieren, verfügt Schenck Process zudem über ein eigenes TestCenter für den Bereich Schwingtechnik am Standort Darmstadt. Seit Januar 2012 werden dort ­Material- und Prototypenversuche für bestabgestimmte Siebprozesse durchgeführt.

www.schenckprocess.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-04

Qualitativ hochwertige Messe mit regionaler Kundenansprache

AT Mineral Processing: Auf welcher der beiden Messen (SCHÜTTGUT 2014 oder RECYCLING-TECHNIK 2014) stellen Sie aus? Schenck Process: SCHÜTTGUT 2014. AT Mineral Processing: Warum stellen Sie...

mehr
Ausgabe 10-2014

Höchste Effizienz selbst bei siebschwierigen Schüttgütern

Schenck Process präsentiert mit FlexaClass SFX eine Spann­wellen-Siebmaschine der neuen Generation. Die Produkt­innovation aus dem Hause Schenck Process wird hierbei insbesondere den veränderten...

mehr
Ausgabe 2016-05

Siebbeläge aus einem Guss

Nachdem Schenck Process den brasilianischen Markt zuvor mit Spritzguss-Siebbelägen der Marke Screenex von Australien aus beliefert hat, setzt das Unternehmen mit der Errichtung eines lokalen...

mehr
Ausgabe 2016-07-08

Neuer CFO bei Schenck Process

Mit Wirkung zum 01.06.2016 hat Eric Jaschke (Bild) das Amt des Chief Financial Officer (CFO) der Schenck Process Group übernommen. Er steht der globalen Finanzorganisation des Unternehmens vor und...

mehr
Ausgabe 2017-10

Schenck Process bringt MULTIDOS® VDP-C-Dosierplattenband auf den Markt

Schenck Process hat sein MULTIDOS®-Dosierwaagen-Portfolio um ein neues Produkt ergänzt. MULTIDOS® VDP-C sind mittelgroße und kompakte Dosierplattenbänder für die Dosierung von Rohstoffen,...

mehr