Metallerzaufbereitung in Kasachstan

Ein Teil der weltweiten Goldreserven wird sicher gelagert. Gefördert und aufbereitet wird es derzeit – mit Hilfe von Engineering Dobersek und Sandvik – in der Nähe der Kasachischen Schweiz (Bild 1). Sandvik erhielt den Zuschlag zum Bau der 3. Brechstufe sowie Siebanlage. Mit dem mittelfristigen Ziel vor Augen, das derzeitige Jahresvolumen von 8 Mio. t auf 10 Mio. t Golderz zu erhöhen, verlief die Planung und Durchführung schnell und unkompliziert.

Im 2-Schichtbetrieb werden derzeit 1200 t Golderz täglich abgebaut. Eine Zwischenschicht befasst sich mit der Kontrolle und Wartung. Nach vollständiger Inbetriebnahme der 3. Brechstufe soll später eine Reduzierung von 12 auf 10 Brechwerkzeuge erfolgen. Mit Hilfe einer austauschbaren Zwischenplatte an der festen Brechbacke zur Reduzierung der nominellen Spaltweite kann dieses Vorhaben umgesetzt werden. Darüber hinaus wird eine Senkung des Energiebedarfs erzielt. Komplettiert wird die Sandvik Brechstufe mit dem Backenbrecher CJ615 durch die Integration des Auslegersystems Rammer C450 mit Hydraulikhammer Rammer 2063 (Bild 2). So ist eine permanente Zuführung des Aufgabegutes gesichert. Blockaden und Verbrückungen werden dadurch schnell beseitigt.

Der Sandvik Backenbrecher CJ615 zeichnet sich durch ein tiefes Brechmaul bei gutem Einzugswinkel aus, es gibt unterschiedliche Brechbackenformen für verschiedene Anwendungen, die Anlage besticht durch eine hohe Leistung durch große Exentrizität und verfügt über eine hydraulische Spaltverstellung. Die stationären Auslegersysteme von Rammer ermöglichen die optimale Positionierung des Hammers an der Brechanlage, um Blockierung und Brückenbildung schnell und effizient zu beseitigen. Rammer bietet eine breite Palette von Auslegern an. Sie sind als komplette, optimal auf den Einsatzzweck abgestimmte Systeme mit Hydraulikaggregat, Bedienelementen und idealem Hammer lieferbar. Die Bandbreite reicht von flexiblen, leichten Auslegern in drehbarer Ausführung bis hin zu schweren Auslegersystemen mit großer Reichweite.

www.construction.sandvik.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-05

Einführung neuer Anlagen geplant

Sandvik Construction wird die Hillhead 2014 nutzen, um alle Lösungen der Produktpalette mit vielen alten Favoriten zu präsentieren. Das Angebot von Sandvik-Produkten umfasst Lösungen für praktisch...

mehr
Ausgabe 2021-05

Sandvik Backenbrecher als Plug-and-Play-Lösung mit verbesserten Sicherheitsfunktionen

I?n Steinbrüchen und Bergwerken wird eine Brecherlösung benötigt, die nicht nur robust, langlebig und zuverlässig ist, sondern auch leicht in Betrieb genommen werden kann, um optimale Leistung zu...

mehr
Ausgabe 2013-05

Die Rückkehr der Produktmarke Rammer

Die vor kurzem stattgefundene Wiedereinführung der Produktmarke Rammer auf dem Markt wurde begleitet von der Wiedervereinigung des erfolgreichen Teams Rammer-Wild, das in den letzten zwanzig Jahren...

mehr
Ausgabe 2012-09

Rekordergebnis für Sandvik

Knapp 20?000 Besucher konnte die Hillhead in 2012 verzeichnen. Mit nahezu 3000 Besuchern, die in den drei Tagen der Show zum Stand von Sandvik Construction kamen, verzeichnete das Unternehmen sein...

mehr
Ausgabe 2017-04

Sandvik lanciert leistungsstarken Sekundärbrecher

Der neue auf der CONEXPO-CON/AGG vorgestellte Kegelbrecher Sandvik CS550 ist ein leistungsstarker Sekundärbrecher für Anwendungen im Bereich von 700 bis 750 t. Neben Flexibilität und geballter...

mehr