Umfassender Überblick

Neue Website speziell für die Diamantenindustrie

D‌ie neue Diamanten-Website ist ein weiterer Baustein des ganzheitlichen Ansatzes, mit dem TOMRA seine Kunden begleitet und unterstützt. Hier können sich Diamantproduzenten schnell einen umfassenden Überblick darüber verschaffen, welche Angebote und Lösungen für die Diamantengewinnung verfügbar sind, wie sie in ihren Betrieb passen, und welchen Mehrwert sie bringen. „Wir möchten potenziellen Kunden und Endbenutzern den Zugang zu unseren technischen Informationen erleichtern, damit sie besser verstehen, welche Lösungen wir anbieten und wie sie am besten eingesetzt werden können“, sagt Ryan Szabo, Vertriebs- und Projektmanager für den Bereich Diamanten bei TOMRA Mining.

Intuitive Navigation

1 Die neue Diamanten-Website von TOMRA Sorting Mining gibt einen Überblick über Angebote und Lösungen für die Diamantengewinnung
© TOMRA Sorting Mining

1 Die neue Diamanten-Website von TOMRA Sorting Mining gibt einen Überblick über Angebote und Lösungen für die Diamantengewinnung
© TOMRA Sorting Mining
Die Navigation durch die neue Website ist intuitiv, und die detaillierten Informationen werden in einem klaren und gut verständlichen Format präsentiert. „Wir haben die Mikrowebsite auf der Grundlage der Fragen entwickelt, die unsere Kunden uns stellen“, erläutert Ryan Szabo.

Die Einstiegsseite beginnt mit einem klaren Versprechen von TOMRA an Diamantproduzenten: 100 % Erkennung im angegebenen Bereich, unabhängig von Lumineszenz-Eigenschaften oder Oberflächenverunreinigungen, und eine garantierte Diamantengewinnung von über 99 %. Beim Runterscrollen sieht der Besucher dann auf einen Blick, in welchen Prozessstufen die TOMRA-Sortierer Mehrwert schaffen können: XRT-Sortierer für die Aufkonzentration und Farb- oder Nahinfrarot-Sortiertechnik für die Bergevorabscheidung. Hier erfahren die Besucher zudem, dass demnächst auch eine Lösung für die finale Aufkonzentration verfügbar sein wird. Eine Industrieneuheit: XRT-Technologie für die Gewinnung von Rohdiamanten in Korngrößen ab 2 mm, mit einer Aufkonzentration um den Faktor 1 Million bei sehr viel weniger Konzentrationsstufen.

Prozessfließbilder und animierte Prozessdiagramme

2 Auf der Produktseite finden sich detaillierte technische Informationen – Produktdatenblätter, Übersichtszeichnungen und 3D-CAD-Zeichnungen
© TOMRA Sorting Mining

2 Auf der Produktseite finden sich detaillierte technische Informationen – Produktdatenblätter, Übersichtszeichnungen und 3D-CAD-Zeichnungen
© TOMRA Sorting Mining
Im Bereich Anwendungen der Website verdeutlicht ein Fließbild, an welchen Stellen die verschiedenen Sortierer von TOMRA in den Prozess passen, und wie sie Mehrwert schaffen. Weitere Details liefern animierte Prozessdiagramme für Kimberlit- und alluviale Anwendungen (chargenweise oder kontinuierliche Beschickung).

„Mit diesen Fließbildern möchten wir unseren Kunden die Navigation erleichtern und veranschaulichen, wo genau eine Sortiermaschine zum Einsatz kommt“, fügt Ryan Szabo hinzu. „Wir zeigen anhand verschiedener Betriebstypen, an welche Stelle unsere Sortierer passen. So bekommen unsere Kunden einen Eindruck davon, wie der Prozess vereinfacht werden kann, und wie viele Prozessstufen sich durch die TOMRA-Sortierer ersetzen lassen.“

Detaillierte Produktinformationen, Servicedetails und digitale Angebote

Auf der Produktseite finden sich detaillierte technische Informationen – Produktdatenblätter, Übersichtszeichnungen und 3D-CAD-Zeichnungen. Die Kunden können sogar 3D-Modelle in die Zeichnungen ihrer Anlage herunterladen, um zu sehen, wo und wie sich die Sortierer integrieren lassen, und was sich bei der bestehenden Anordnung ändern würde.

Auf der Website finden sich auch Details zu den verschiedenen Service-Angeboten von TOMRA. Diese Serviceverträge bieten auf die Anforderungen der Kunden zugeschnittene Lösungen zum Schutz ihrer Investitionen. Der Bereich Service enthält Informationen zu TOMRA Insight, der Cloud-basierten Datenplattform, mit der die Sortiermaschinen der Kunden zu sicheren, vernetzten Geräten werden.

Potenzielle Kunden, die an Lösungen von TOMRA für ihren Betrieb interessiert sind, finden auf der neuen Website auch Informationen über bestehende Anlagen. Diamantproduzenten berichten über ihre Erfahrungen mit TOMRA, und Geoffrey Madderson, der Leiter des Diamantensegments bei TOMRA Sorting Mining, erläutert in einem Interview die möglichen Vorteile. Zudem finden sich hier Fotos von bestehenden Anlagen und spektakulären Diamantenfunden, beispielsweise in der Karowe-Mine in Botswana, wo mit der XRT-Technik von TOMRA Diamanten gewonnen wurden, die alle Rekorde brechen.

www.tomradiamonds.com

www.tomra.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-01-02

Größter Diamant der Welt seit mehr als 100 Jahren

TOMRA Sorting Mining gratuliert der Lucara Diamond Corp. (Lucara) zum Fund eines prächtigen Diamanten von 1111?Karat, Typ IIa, der vor kurzem in ihrem Bergwerk Karowe in Botswana mit Hilfe der...

mehr
Ausgabe 2019-12 Außergewöhnliche Qualität

Sortierlösung von TOMRA verbessert die Erzsortierung in der Renard-Mine von Stornoway Diamonds

S?tornoway Diamonds ist einer der führenden kanadischen Diamantenproduzenten. Das Unternehmen ist Eigentümer und Betreiber der Renard-Mine, die 2017 in den kommerziellen Produktionsbetrieb...

mehr
Ausgabe 2019-07-08 Rekordverdächtig

Röntgentransmissionstechnologie von TOMRA entdeckt Diamant mit 1758 Karat

Einer der größten Diamanten der Geschichte wurde mithilfe der TOMRA Röntgentransmissionstechnologie (XRT) entdeckt. Der Diamant ist mit 1758 Karat und einem Gewicht von fast 352 g der bislang...

mehr
Ausgabe 2017-03

Neue Videokampagne als Referenz für die Diamantenindustrie

Am 6. März 2017 startete TOMRA Sorting Mining eine neue Videoreihe. Diese in Zusammenarbeit mit Lucara Diamond entstandene Initiative mit visuellen Medien wurde entwickelt, um zu erklären, welche...

mehr
Ausgabe 2013-01-02

CommodasUltrasort auf der Electra Mining als TOMRA Sorting Solutions

CommodasUltrasort, der Bereich Bergbau des international renommierten norwegischen Unternehmens TOMRA Systems ASA, war auf der Electra Mining (10.?14.09.2012 in Johannesburg/Südafrika) unter seinem...

mehr