Neuer Starrrahmen-Muldenkipper EH1100-5 von Hitachi

Die Hitachi Construction Machinery Co., Ltd. (HCM) hat auf der Fachmesse CONEXPO-CON/AGG in Las Vegas den neuen Starrrahmen-Muldenkipper EH1100-5 vorgestellt (Bild). Die Bedienung des neuen Muldenkippers ist komfortabler und sicherer, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten können leichter durchgeführt werden und die Produktivität ist gegenüber den Vorgängermodellen gesteigert worden. Darüber hinaus ist der EH1100-5 mit Spitzentechnologien ausgestattet, um den hohen Ansprüchen des europäischen Marktes gerecht zu werden.

In der verbesserten Führerkabine befindet sich – ähnlich wie in den großen Hitachi Mining Trucks und -Baggern – ein 10-Zoll-LCD-Display. Auf diese Weise hat der Fahrer alle Informationen zu Maschinenleistung, System-Updates, elektronischer Wartungsanzeige und Fehlerbehebung im Blick. Eine mechanisch verstellbare Vorrichtung an der Frontseite der Führerkabine lässt sich so einstellen, dass der Fahrer während des Fahrzeugbetriebes ein optimales Blickfeld hat. Sie dient während der Wartung der Führerkabine als Schutz vor Stürzen. Auch die Bilder der Heckkamera können über das LCD-Display angezeigt werden.

Die zusätzlichen Sicherheitsvorrichtungen umfassen die umgestaltete ROPS-Führerkabine, die den entsprechenden Anforderungen genügt, um den EH1100-5 für den Transport von Wasser zu nutzen, sowie Dreipunktgurte an allen Sitzmodellen. Des Weiteren wurde die Lärmdämpfung durch den Einsatz von schalldichten Materialien in der Führerkabine sowie durch umfassende Systemanpassungen stark verbessert. Dank der veränderten Anordnung verschiedener Komponenten konnte auch der Zugang für Wartungsarbeiten erleichtert werden.

Der neue Muldenkipper verfügt über eine Kapazität von 41,5 m³ und sorgt während des Kippvorganges dank der flachen Bodenplatte für eine verbesserte Kontrolle über das Material. Die empfohlene Nutzlast (Nennwert) des Standardmodelles beträgt 63,5 Tonnen. Um die Gesamtleistung und Sicherheit des EH1100-5 zu verbessern, wurden die Nassbremsen auf der Hinterachse um eine integrierte Nassscheiben-Feststellbremse ergänzt. Ebenso wurde die Bremsscheibenfläche vergrößert, um die Bremskraft und die Retarderleistung zu verstärken. Im neuen Muldenkipper kommt ein verbessertes aktives Traktionssteuerungssytem zum Einsatz, mit dem Räder, die unter nassen und schlammigen Bedingungen durchdrehen, besser gesteuert werden können. Durch die Ausstattung des EH1100-5 mit einer Messwerterfassung ist eine Fernüberwachung des Fahrzeuges über Satellit, WLAN und Wenco möglich. Ebenso kann das Fahrzeug mit einer Vorrichtung zur Geschwindigkeitsbegrenzung versehen werden, um die Höchstgeschwindigkeit automatisch an die vom Kunden gewünschte Obergrenze anzupassen.

www.hcme.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-09

Hitachis größter Starrrahmen-Muldenkipper

Hitachi Construction Machinery (Europe) NV (HCME) hat seinen neuen Starrrahmen-Muldenkipper EH5000AC-3 vorgestellt. Es ist der größte Muldenkipper von Hitachi und eines der technisch...

mehr
Ausgabe 2012-11

FQM investiert in Hitachi Trolley-Muldenkipper

First Quantum Minerals Ltd. (FQM) investiert in ein neues Trolley-System für Hitachi-Muldenkipper in ­Kansanshi, einer Kupfer- und Goldmine in der Nähe von Solwesi in Sambia. Das Großprojekt...

mehr
Ausgabe 2012-07-08

Erweitertes Produktprogramm

Im Umschlagmaschinenbereich arbeiten Terex Fuchs und Kiesel bereits seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. Seit April 2012 ist Kiesel nun auch deutscher Exklusivpartner von Terex Construction für...

mehr
Ausgabe 2012-11

Zwei Hitachi EX8000-6 nach Afrika geliefert

Die Flotte von Hitachi-Miningmaschinen in Vales Kohlebergwerk Moatize in Tete/Mosambik wurde vor Kurzem um zwei EX8000-6 erweitert. Der EX8000-6 ist ­Hitachis größte Bagger (Bild). Die beiden...

mehr

Continental erweitert Produktportfolio für Starrrahmen-Muldenkipper

Continental baut sein Reifenportfolio für die Erdbewegungsindustrie weiter aus. Das Technologieunternehmen hat vor kurzem eine neue Mischung für den RDT-Master für den Einsatz auf...

mehr