PFREUNDT GmbH

Der Südlohner Waagenspezialist zählt zu einem der weltweit führenden Anbietern mobiler Wägsysteme. Zur Produktpalette gehören neben den mobilen Waagen für Baumaschinen wie Radlader, Muldenkipper und Bagger, für Entsorgungs- und Nutzfahrzeuge auch Förderbandwaagen, die Datenübertragungs- und Verarbeitungssoftware sowie Fahrzeugbrückenwaagen und Sonderanwendungen. Als Systemanbieter erweitert das Unternehmen derzeit neben seiner Angebotspalette auch die Schlüsselbereiche im Unternehmen. Mitte 2012 wurde die Entwicklungsabteilung als „Technische Abteilung“ neu definiert und unter neuer Leitung von Wolfgang Holtermans neu strukturiert und erweitert. Neben organisatorischen Änderungen sind bereits neue Kapazitäten und die Stabstelle „Metrologie“ geschaffen worden. Voraussetzungen, um mit der nötigen Innovationskraft die Spitzenposition des Waagen- und Softwareanbieters auch in Zukunft am Markt zu behaupten und auszubauen.

Radladerwaagen- Prototyp

Auf der bauma 2013 stellt Pfreundt den Prototyp eines neuen Radlader-Wägesystems vor, das im ersten Schritt für die Märkte der Schwellenländer, für die Intralogistik, sowie die Land- und Forstwirtschaft ausgelegt wird. Kennzeichen der neuen Waage sind die Anbindung an das neue Pfreundt Web-Portal (s.u.), die Selbstmontage und -kalibrierung durch Händler oder Kunden sowie der Touchscreen mit einer einfachen, intuitiven Bedienung, wie bei Smartphones. Die Markteinführung ist für 2014 geplant.

PFREUNDT Web-Portal

Die Pflege von Stammdaten, die Datenübertragung von und zu den Waagen, sowie die Auswertung und Verarbeitung der Wiegedaten stellt das neue Pfreundt Web-Portal dem Anwender per Internetzugriff zur Verfügung – kompatibel zu den gängigen Web-Browsern. Das heißt, der Kunde kann ohne die Installation zusätzlicher Soft- oder besonderer Hardware auf sämtliche Funktionalitäten mit seinem Web-Browser zugreifen. Die Portal-Software ist ständig up-to-date und die zentral gespeicherten Daten sind 24 Stunden am Tag an 7 Tagen in der Woche verfügbar. Ein interessanter Ansatz sowohl für Kleinbetriebe als auch für Großunternehmen. Unter dem Schlagwort „Software as a Service“ (SaaS) entlastet der Waagenspezialist damit als Dienstleister seine Kunden bei der Verwaltung ihrer IT-Landschaft und sorgt gleichzeitig für die maximale Verfügbarkeit der Daten. Kundenseitig steigt dadurch außerdem die Flexibilität im eigenen Workflow. Das Portal berücksichtigt länderspezifische Einstellungen und Mehrsprachigkeit ebenso, wie kundenbezogene Einstellungen, ein Messaging-System und ein Monitoring. Die Datensicherheit wird durch moderne Servertechnologie in zertifizierten Rechenzentren gewährleistet. Über diverse Schnittstellen kann das Portal mit verschiedenen Systemen (z.B. ERP) und Benutzern kommunizieren, wobei der Datenaustausch nur auf verschlüsselten Kanälen erfolgt.

Online-Verbindung – Vorteile für Abläufe und Service

Neben den Update-Möglichkeiten für die vernetzten Waagen, bietet das Portal mit der Ferndiagnose und dem Onlinezugriff Vorteile für den schnellen, kostengünstigen Service und die maximale Verfügbarkeit der Waagen.

Mit Hilfe der Onlinekommunikation können die Maschinen darüber hinaus zeitlich entlastet werden. Durch die Auslagerung von Lieferschein- oder Rechnungsdruck auf ein separates Druckterminal (z.B. an der Werksausfahrt) können die Maschinen effektiver eingesetzt, die Betriebsabläufe weiter optimiert und Kosten gesenkt werden.

Hall A6; Stand 229/336

Hall C2; Stand 420

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-06

Einfach wiegen

Neben dem aktuellen Lieferprogramm mobiler Wägesysteme präsentierte der Waagenspezialist PFREUNDT auf der diesjährigen bauma mit der Neuentwicklung der WK60-Baureihe und dem neuen Web Portal die...

mehr
Ausgabe 10-2014

PFREUNDT präsentiert aktuelles Produktprogramm

Der Waagenspezialist aus Südlohn präsentierte auf der steinexpo 2014 sein aktuelles Lieferprogramm mobiler Wägetechnik. Highlights waren die neu entwickelte Radladerwaage WK60 und das neue PFREUNDT...

mehr
Ausgabe 2010-03

PFREUNDT GmbH

Die neuen Pfreundt-Radladerwaagen der pSerie erweitern die Angebotspalette neben den über 10000 fach bewährten Modellen der WK50-Baureihe. Die modernen Anzeige­elektroniken pSmart und pControl...

mehr
Ausgabe 2009-10 FOCUS?INDUSTRY

Intelligent wiegen

Unter der Bezeichnung „pSerie“ bietet Pfreundt neue Radladerwaagen an, die die Angebotspalette neben den bekannten Modellen der WK50 Baureihe erweitern. Diese Waagen zeichnen sich durch einfache und...

mehr
Ausgabe 2021-10 Alles aus einer Hand

Schneller und zuverlässiger Eichservice

W?iegesysteme werden in vielen Branchen zur Abrechnung von Materialien nach Gewicht eingesetzt, beispielsweise in der Gewinnungsbranche. Durch den Einsatz von Radladerwaagen kann die Verwiegung und...

mehr