Rockster punktet mit Live-Demos und Innovationen

V  or der Kulisse Europas größten Basaltsteinbruchs präsentierte Rockster Recycler auf der diesjährigen steinexpo die neueste mobile Prallbrechanlage R1100DS mit der vollhydraulischen Spaltverstellung, die für reges Interesse bei den Messebesuchern sorgte. Das geschützte, doppelfunktionale Rückführ- und Haldenband (registriert unter AT13222), wurde erstmals auch bei Rockster‘s größter Prallbrechanlage umgesetzt und steigert wie bereits beim Prallbrecher R700S die Flexibilität durch die Erzeugung mehrerer Endkörnungen. Dank des von Rockster entwickelten DUPLEX-Konzeptes, kann auch diese Anlage problemlos vom Prallbrecher auf Backenbrecher umgerüstet werden. Die Anlage wird direkt von der Messe in die USA verschifft.

Rockster‘s After Sales Verantwortlicher Stefan Lössl erklärt: „Man hat mit dem neuen Display schon auf der Startseite die Möglichkeit, eine von 3 Voreinstellungen zu wählen, welche im Vorfeld auf verschiedene Anforderungen wie z.B. Asphalt, Bauschutt oder Naturstein optimiert werden können. Außerdem wird die Maschine mit dem neuen Quickstart-System im Handumdrehen hochgefahren. Bei „Prestart“ starten der Brecher und die Bänder und bei „Autostart“ wird die Drehzahl erhöht und die gesamte Anlage inklusive Vibrorinne in den Betriebsmodus gesetzt.“ Somit ist der Brecher in kürzester Zeit einsatzbereit und kann durch die Brechervoreinstellungen individuell auf die häufigsten Anwendungen angepasst werden (Bild). Eine weitere Steigerung der Bedienerfreundlichkeit bringt die vollhydraulische und stufenlose Verstellbarkeit des Brechspaltes über dieses neue Display.

Rockster nutzte außerdem die Gelegenheit, den Prallbrecher R700S und die Kompaktsiebanlage RS EASY 76 vorzustellen und machte im Einsatz mit Asphalt nicht nur in Punkto Performance sondern auch mit Endkornqualität eine gute Figur. Der R700S mit Siebbox und Rückführ-/Haldenband zeigt besonders auf beengten Baustellen seine großen Stärken. Er ist mit 19,3 t Gewicht leicht zu transportieren und trotz der Kompaktheit sehr leistungsstark. Mit Siebsystem ausgestattet, kann perfekt definiertes Endkorn produziert werden, wovon sich auch die Besucher der Messe überzeugen konnten. Das hierfür eingesetzte Rückführband kann aber auch als Haldenband verwendet werden, was dem Anwender die Produktion einer weiteren Endkornfraktion in einem Arbeitsgang ermöglicht.

www.rockster.at

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-07-08

Live-Demo der Rockster-Brecher vor eindrucksvoller Kulisse

Rockster demonstriert dieses Jahr auf der steinexpo seinen neuesten Prallbrecher, den R1100DS, mit diversen Neuentwicklungen, die vor allem die Flexibilität und die rasche Einsatzbereitschaft...

mehr
Ausgabe 2015-10

Rockster expandiert weiter in Südamerika

Mit der Teilnahme an der Conexpo Latin America Show in Santiago de Chile von 21.-24. Oktober 2015 will Rockster seine Position in Südamerika stärken und mit neuen Händlern das Geschäft weiter...

mehr
Ausgabe 2011-07-08

Rockster Recycler „rockt“ den Steinbruch

Die raupenmobilen Brechanlagen von Rockster Re­cycler punkten durch optimale Abmessungen, geringes Gewicht und ihre überdurchschnittliche Performance – egal mit welchem Material sie es zu tun...

mehr
Ausgabe 2016-06

Rockster & ICS präsentieren das neueste­ ­Brecherportfolio

Vom 28. bis 30. Juni 2016 werden der österreichische Brech- und Siebanlagenhersteller Rockster Recycler und sein britischer Händler International Crusher Solutions Ltd (ICS) die Besucher der...

mehr
Ausgabe 2014-04

Rockster erweitert seine Palette um den R1100DS

Unter Berücksichtigung der ständig steigenden Sicherheitsanforderungen hat Rockster die R1100 weiterentwickelt und dabei das Hauptaugenmerk vor allem auf den Bedienungskomfort, flexible...

mehr