TAKRAF Schiffsbelader an der Playa del Carmen in Mexico

Inmitten der zahlreichen 5-Sterne Resorts an der Playa del Carmen in Mexico hat TAKRAF USA – Tochterunternehmen des global operierenden Herstellers für Tagebau-, Schüttgut-, und Aufbereitungstechnik TAKRAF – erfolgreich einen Schiffsbelader mit einer Kapazität von 6000 t/h für einen wichtigen Kalksteinhafen
fertiggestellt. Der an der NYSE börsennotierte
Kunde ist einer der größten Hersteller für Bauzuschlagsstoffe in den USA. Als Hauptlieferant für Kalkstein für ganz Nordamerika werden monatlich etwa 20 Schiffe der Panamax-Klasse (50-60 000 t Eigengewicht) verladen. Nach der erfolgreichen Beladung von drei Schiffen, wurden die vertraglich festgeschriebenen Kriterien des neuen Gerätes erfüllt.

 

Der Schiffsbelader wurde von TAKRAF USA in Denver konstruiert und projektbezogen begleitet, dabei wurde der Stahlbau aus dem naheliegenden Merida/Mexiko, bezogen. Die neue Maschine offeriert gegenüber dem 30 Jahre alten Vorgänger einige Vorzüge, wie einen erhöhten Durchsatz, moderne frequenz-gesteuerte Antriebe, erhöhte Redundanz und zahlreiche Sicherheits-  und Instandhaltungsverbesserungen. „Das TAKRAF-Team vor Ort hat dabei unglaubliche Arbeit geleistet, innerhalb von nur drei Tagen wurde der alte Schiffsbelader abgebaut und der neue, bereits errichtete Schiffsbelader in Betrieb genommen – und das zwei Tage schneller als vertraglich festgeschrieben“, sagte Tom Gramling, CEO von TAKRAF USA.

www.takraf.com

x