Weiter stabile Produktion durch neue Servicevereinbarung mit Metso

Zinkgruvan Mining AB in Askersund/Schweden hat mit Metso einen neuen Vertrag über Life Cycle Services (LCS) geschlossen. Der Vertrag beläuft sich auf Brecherauskleidungen und zugehörige Dienstleistungen für fünf Brecher und gilt für drei Jahre. Durch eine Vereinbarung über „Kosten pro Tonne“ ist sichergestellt, dass die Ziele sowohl von Zinkgruvan als auch von Metso an maximaler Produktion sowie an sichererem Betrieb ausgerichtet sind; sie ist Ergebnis der langjährigen Partnerschaft der beiden Unternehmen. Im Rahmen des neuen LCS-Vertrags werden bei Zinkgruvan insgesamt fünf Brecher, darunter ein autogener Brecher, der im April dieses Jahres in Betrieb genommen wurde, gewartet und gepflegt. Es wird erwartet, dass der neue Brecher die Produktion um 10 % steigert. Der Auftrag wurde bei Metso im Auftragseingang für das erste Quartal 2017 verbucht.

 

Metso hat den größten Teil der Anlagen für die Mine geliefert und arbeitet am gesamten Prozess, vom Brechen über das Mahlen und die Aufbereitung bis hin zum fertigen Metallkonzentrat, mit. Normalerweise ist dreimal jährlich ein Wartungsstillstand eingeplant. Jeder Stop kostet Geld, und so muss jeder ungeplante Stillstand vermieden werden. Arbeitsschutzmaßnahmen sind der größte Posten im Tagesablauf der Mine. Das Servicepersonal von Metso arbeitet ebenfalls aktiv daran, neue Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit zu finden. Als Beispiel für zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen wird während eines Wartungsstillstands eine Schutzstruktur um den Brecher herumgebaut.

www.metso.com

x

Thematisch passende Artikel:

Metso führt neue Verschleißteilreihe für Brecher ein

Metso erweitert sein Angebot an Verschleißteilen für Brecher durch die Einführung einer neuen Reihe von OEM-Brecherauskleidungen. Die neue Metso O-Serie ist ab September 2019 für ausgewählte...

mehr
Ausgabe 2012-07-08

Metso liefert große Brecher für den Bergbau

Metso hat mit Codelco in Chile einen Vertrag unterzeichnet über die Lieferung von großen Kegelbrechern für ein Projekt der Verfahrensverbesserung im Bezirk Chuquicamata, wo zwei Kupfer- und...

mehr
Ausgabe 2016-09

Metso unterzeichnet Vertrag mit Codelco in Chile

Metso hat einen wichtigen Auftrag erhalten, um beim Umbau der größten Tagebaukupfermine der Welt zu einem Großbetrieb des Untertagebergbaus mitzuwirken. Die Mine von Chuquicamata, 1650 km nördlich...

mehr

16.05.2013 / Weiterer Metso-Händler für Deutschland

Seit April 2013 übernimmt die mittelständische LST Group als neuer Partner von Metso in Deutschland für bestimmte Regionen einen Teil des Vertriebs raupenmobiler Brecher und Siebanlagen bis zu...

mehr
Ausgabe 2014-11 COMPANY ORDERS

Vereinbarung zum Lebenszyklus

Metso

Metso hat einen Dienstleistungsvertrag zum Lebenszyklus mit einer Laufzeit von fünf Jahren mit The Kami Mine Limited Partnership, einer Tochtergesellschaft von Alderon, abgeschlossen. Dabei handelt...

mehr